Bayern werden Partner des AKM

FCB: Engagement für den guten Zweck

+
Marko Pesic setzte sich für die Partnerschaft ein

München - Die Basketballer des FC Bayern engagieren sich für einen guten Zweck.

Die Basketballer des FC Bayern engagieren sich für einen guten Zweck. Am Montag gab der Verein die Unterstützung der Stiftung “Ambulantes Kinderhospiz München” bekannt. Die gemeinnützige Einrichtung betreut Familien mit lebensbedrohlich und schwersterkrankten Kindern, Jugendlichen oder jungen Erwachsene und finanziert sich hauptsächlich über Spenden. Die Bayern wollen nun mehr und mehr auf die Organisation und die wichtige Arbeit aufmerksam machen. FCB-Guard Heiko Schaffartzik fungiert als Pate. Eine Aufgabe, die der 31-Jährige ohne zu Zögern angenommen hat. Er war selbst im Alter von 13 Jahren von einer schweren Krankheit betroffen.

Schaffartzik: „Wenn ein Kind von einer schweren Krankheit betroffen ist, dann betrifft das auch das gesamte familiäre Umfeld. Ich spreche aus eigener Erfahrung, da ich mit 13 Jahren auch an Leukämie erkrankte.“ Nun will der Aufbauspieler andere Familien unterstützen. Schaffartzik: „Der FC Bayern Basketball und ich sind stolz darauf, sich als Freund der Stiftung für eine optimale Unterstützung der betroffenen Familien zu engagieren.“

Wie das konkret aussehen wird? Los geht es beim kommenden Heimspiel am Mittwoch gegen Bamberg. In der Halbzeitpause wird die neue Partnerschaft offiziell vorgestellt. Mit dabei ist dann auch Christine Bronner, die Gründerin der AKM-Stiftung und selbst eine betroffene Mutter. Bronner: „Wir sind sehr glücklich und dankbar, dass wir die Strahlkraft des FC Bayern Basketball im Sinne unserer Arbeit und der Familien nutzen dürfen.“ Der Effekt der Stiftungsarbeit ist groß. „Viele Kinder leben um einiges länger als prognostiziert. Rund 30 Prozent der kleinen Patienten finden trotz schwerer Krankheit wieder zurück ins Leben, stabilisieren sich oder gelten schließlich sogar als klinisch geheilt“, so Bronner. Eine wichtige Arbeit, die der FC Bayern von nun an begleiten wird.

Lena Meyer

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Erste Heimpleite: Würzburg wird zum Bayernschreck
Erste Heimpleite: Würzburg wird zum Bayernschreck
EuroCup: Bayern-Baskets siegen auch im zweiten Spiel
EuroCup: Bayern-Baskets siegen auch im zweiten Spiel
FCB-Baskets: Zurück auf der Erfolgsspur
FCB-Baskets: Zurück auf der Erfolgsspur
Das sind Bayerns größte Stärken
Das sind Bayerns größte Stärken

Kommentare