Wochenlanger Ausfall

Verletztenmisere bei Bayern-Baskets hält an

+
Bo McCalebb wird den Bayern-Baskets wochenlang fehlen.

München - Der FC Bayern München Basketball wird weiter vom Verletzungspech verfolgt. Wie der Club am Samstag mitteilte, fällt nun auch Aufbauspieler Bo McCalebb für mehrere Wochen aus.

Die schlechten Nachrichten beim FC Bayern Basketball reißen nicht ab… Nun muss Cheftrainer Svetislav Pesic auch noch auf Point Guard Bo McCalebb verzichten. Der US-Profi zog sich beim ersten Eurocup-Spiel der Münchner gegen den französischen Klub JDA Dijon am vergangenen Mittwoch (93:84) einen Bänderriss am Daumen zu. Er wird den Bayern mehrere Wochen fehlen…

Eine besondere Situation. Schließlich steht der Aufbauspieler erst seit November für die Roten Riesen auf dem Parkett. McCalebb war damals als Reaktion auf die andauernde Verletzungsmisere der Münchner verpflichtet und zunächst mit einem Ein-Monats-Vertrag ausgestattet worden. Zuletzt wurde sein Vertrag bis Ende Januar verlängert. In der Bundesliga erzielte McCalebb bisher in acht Einsätzen durchschnittlich 13,6 Punkte, 5,6 Assists und 2,3 Rebounds. Wie es nun für ihn weitergeht, ist unklar. Laut Vereinsspitze soll zunächst einmal zumindest kein neuer Spieler verpflichtet werden.

Die personelle Lage der Bayern bleibt also weiter angespannt: Neben McCalebb fehlen Trainer Pesic auch Youngster Vasilije Micic (Verletzung am Ellenbogen) und Robin Benzing (Knöchel). Zuletzt musste ebenfalls Leistungsträger Nihad Djedovic aufgrund einer Bänderdehnung pausieren. Die Langzeitverletzten Bryce Taylor und Paul Zipser sowie Anton Gavel stehen erst seit Kurzem wieder im Kader der Bayern und arbeiten noch an ihrer Form. Taylor: „Ich habe zwar keine Schmerzen mehr, muss aber noch an meiner Kondition arbeiten.“

Keine leichte Situation. Die bevorstehenden Aufgaben der Münchner werden nicht einfacher. Am Mittwoch (20.00 Uhr) steht das nächste Eurocup-Spiel gegen Bamberg an.

Lena Meyer

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Zweite Niederlage gegen Bamberg: Jetzt wird es ganz eng!
Zweite Niederlage gegen Bamberg: Jetzt wird es ganz eng!
Djordjevic fordert „Reaktion“: So will Bayern Bamberg schlagen
Djordjevic fordert „Reaktion“: So will Bayern Bamberg schlagen
Djordjevic mahnt zur Ruhe: "Das ist kein Endspiel"
Djordjevic mahnt zur Ruhe: "Das ist kein Endspiel"
Hamann: "Bayerns Chancen waren noch nie so gut"
Hamann: "Bayerns Chancen waren noch nie so gut"

Kommentare