Svetislav Pesic bleibt bis 2017

Bayern siegen, Coach Pesic verlängert!

+
Svetislav (l.) & Marko Pesic

München - Ein entspannter Abend  im Audi Dome für die Bayern-Basketballer! Am Samstagabend bewiesen die Roten Riesen erneut, dass ihnen die kleineren BBL-Teams wie Tübingen, Bayreuth oder eben Trier derzeit wenig anhaben können.

Ein entspannter Abend im Audi Dome für die Bayern-Basketballer! Am Samstagabend bewiesen die Roten Riesen erneut, dass ihnen die kleineren BBL-Teams wie Tübingen, Bayreuth oder eben Trier derzeit wenig anhaben können. Das Team von Svetislav Pesic schickte vor 5793 Zuschauern die Gäste aus dem Westen mit 92:51(50:25) souverän nach Hause. Aber das war nicht die beste Nachricht an diesem Abend. Im Anschluss an die Partie gab der Verein die Vertragsverlängerung mit Cheftrainer Svetislav Pesic bekannt. Der Erfolgscoach soll bis 2017 an der Isar bleiben. Pesic dazu: "Ich will noch viel erreichen."

Bester Werfer gegen Trier auf Seiten der Münchner Korbjäger war Lucca Staiger mit 15 Punkten. Aber auch das übrige Team überzeugte beinahe durchweg mit einer sicheren Defensive und einigen guten Offensiv-Aktionen! Und das von Beginn an. Die Bayern starteten dominant in die Partie. Trier konnte sich nur um Schadensbegrenzung bemühen. Und so war es kein Wunder, dass die Fans im Audi Dome bereits zur Halbzeit den beinahe sicheren Sieg feierte.

Auch in der zweiten Spielhälfte erfolgte kein Leistungseinbruch. Während auf Seiten der Roten gleich vier Spieler zweistellig punkteten, waren es bei Trier nur zwei. Erst eine Minute vor Schluss knackten die Gäste die 50-Punkte-Marke. Die Bayern waren längst uneinholsam

enteilt. Ein erfolgreicher Abend für Coach Pesic - in doppelter Hinsicht! 

Lena Meyer

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Zweite Niederlage gegen Bamberg: Jetzt wird es ganz eng!
Zweite Niederlage gegen Bamberg: Jetzt wird es ganz eng!
Djordjevic fordert „Reaktion“: So will Bayern Bamberg schlagen
Djordjevic fordert „Reaktion“: So will Bayern Bamberg schlagen
Djordjevic mahnt zur Ruhe: "Das ist kein Endspiel"
Djordjevic mahnt zur Ruhe: "Das ist kein Endspiel"
Hamann: "Bayerns Chancen waren noch nie so gut"
Hamann: "Bayerns Chancen waren noch nie so gut"

Kommentare