News-Ticker: Wolfgang Schäuble zum neuen Bundestagspräsidenten gewählt  

News-Ticker: Wolfgang Schäuble zum neuen Bundestagspräsidenten gewählt  

Auslaufende Verträge werden nicht verlängert

Zwei Spieler verlassen Bayern-Basketballer

+
Lucca Steiger (r.) wird nächste Saison keine Anweisungen mehr von Bayern-Trainer Svetislav Pesic erhalten.

München - Der FC Bayern treibt seine Kaderplanung für die anstehende Saison voran. Am Mittwoch teilte der Verein mit, dass die Verträge von zwei Spielern nicht verlängert werden.

Nach Robin Benzing verlassen in Yassin Idbihi und Lucca Staiger zwei weitere deutsche Basketball-Nationalspieler Vizemeister Bayern München. Die zum Saisonende ausgelaufenen Verträge wurden nicht verlängert. Center Idbihi (31) und Shooting Guard Staiger (27) waren 2013 zum FC Bayern gewechselt und mit dem Klub im Vorjahr Meister geworden.

„Wir sind Lucca und Yassin sehr dankbar für das, was sie in den beiden vergangenen Jahren bei uns geleistet haben“, sagte Bayern-Geschäftsführer Marko Pesic. Staiger, der aus „persönlichen Gründen“ nicht an der EM (5. bis 20. September) teilnehmen wird, steht vor einem Wechsel zum neuen deutschen Meister Brose Baskets Bamberg.

sid

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Das war knapp! Bayern zittern sich zum nächsten Erfolg
Das war knapp! Bayern zittern sich zum nächsten Erfolg
EuroCup: Bayern-Baskets siegen auch im zweiten Spiel
EuroCup: Bayern-Baskets siegen auch im zweiten Spiel
Das sind Bayerns größte Stärken
Das sind Bayerns größte Stärken
FCB-Baskets: Jetzt nur nicht stolpern!
FCB-Baskets: Jetzt nur nicht stolpern!

Kommentare