1. tz
  2. Sport
  3. Formel 1

Halo, Reifen, Startzeiten: Das ändert sich in der Formel-1-Saison 2018

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Mit dem Grand Prix von Australien in Melbourne startet am Sonntag die neuen Formel-1-Saison. Wir zeigen, welche Neuerungen es in diesem Jahr gibt.

Melbourne - Nach der Aerodynamik- und Reifen-Revolution vor Jahresfrist ändert sich in der Formel-1-Saison 2018, die am 25. März in Melbourne (7.10 Uhr MESZ/RTL) beginnt, beim Reglement nur wenig. Auffälligste Neuerung ist die obligatorische Einführung des Cockpitschutzes Halo ("Heiligenschein").

Die wichtigsten Änderungen beim technischen und sportlichen Reglement in der Übersicht:

In der Formel-1-Saison 2018 stehen 21 Rennen auf dem Programm. Wir haben alle Termine und Startzeiten sowie Infos zu den Strecken für Sie zusammengefasst.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr Überholmanöver erwünscht: Formel-1-Auftakt mit weiterer DRS-ZoneVettels WM-Mission startet: Weiß, wie gut die Jungs arbeitenWolff: Abschaffung der Grid Girls ist "Aktionismus"

sid

Auch interessant

Kommentare