Gute-Laune-Fahrer Daniel Ricciardo

Daniel Ricciardo: Irre Wette mit Ex-Teamchef gewonnen – Karriere, Stationen, Erfolge

Das von McLaren F1 zur Verfügung gestellte Bild zeigt Daniel Ricciardo (l) and Lando Norris mit dem neuen Formel-1-Wagen MCL35M von McLaren Mercedes
+
Daniel Ricciardo bei der Präsentation seines Mclaren

Daniel Ricciardo gilt als immer gut gelaunter Fahrer mit großem Potenzial.

Daniel Ricciardo (01.07.1989) heißt mit vollem Namen Daniel Joseph Ricciardo und stammt aus Australien. Der Formel 1-Fahrer gilt als stets gut gelaunt und fröhlich. Er fährt in der Saison 2021 für McLaren und ist neben seiner Leistung auf der Strecke dafür bekannt, dass er immer für einen Spaß zu haben ist. Privat soll der Australier eine feste Freundin haben, auch wenn er die auf Instagram eher im Hintergrund hält.

Daniel Ricciardo – Seine Karriere bei der Formel 1

Daniel Ricciardo sammelte ab 2005 erste Erfahrungen im Formelsport. Von der Formel Ford über die Formel BMW (asiatisch und britisch), der Formel Renault und die Formel 3 fand Daniel Ricciardo den Weg zur Formel 1. Der sympathische Rennfahrer fuhr von 2012 bis 2013 für Torro Rosso und wechselte 2014 bis 2018 zu Red Bull. In dieser Zeit zählte unter anderem Sebastian Vettel (03.07.1987) zu seinen Team Kollegen. In seiner Zeit bei Red Bull schaffte Daniel Ricciardo es zweimal auf den dritten Platz der Gesamtwertung. 2019 bis 2020 fuhr der Rennfahrer für Renault und wechselte 2021 zu McLaren.

Seinen ersten Sieg fuhr Daniel Ricciardo im Jahr 2014 beim Grand Prix von Kanada ein. Der Erfolg auf dem Circuit Gilles-Villeneuve in Montreal war der erste von sieben, die Daniel Ricciardo bislang in der Formel 1 erringen konnte.

Von der aktuellen Saison erhofft Daniel Ricciardo sich eine größere Entwicklung. Erste Fahrten haben schon stattgefunden und wurden von den Fahrern kommentiert.

Daniel Ricciardo – Erfolge und Wissenswertes

Daniel Ricciardo hat eine Reihe von Erfolgen erzielt. Neben seinen 7 Grand Prix Siegen sind noch folgende Erfolge zu nennen:

  • Meister der Westeuropäischen Formel Renault (2008)
  • Meister der britischen Formel-3 (2009)
  • 2x 3. Platz der Gesamtwertung in der Formel 1 (2014 und 2016)

Daniel Ricciardo ist aber nicht nur auf der Rennstrecke erfolgreich. Er betreibt auch einen Shop, in diesem können Fans verschiedene Kleidungsstücke erwerben. Auf diesen findet sich das Label „Ric3“, wobei die drei die permanente Startnummer von Daniel Ricciardo ist.

Daniel Ricciardo hat eine Größe von 1,80 Meter, was ihm immer wieder einen Nachteil einbringt, da die Fahrer in der Formel 1 möglichst leicht sein sollen.

Daniel Ricciardo – Privates um den Formel-1-Fahrer

Privat soll Daniel Ricciardo in festen Händen sein. Als seine aktuelle Freundin gilt Modell Jessica Gomes (25.09.1985). Ricciardo und sie sind beide bei Instagram aktiv und geben Fans Einblicke in ihr berufliches Leben. Finanziell ist der Rennfahrer ebenfalls gut aufgestellt und hat ein geschätztes Vermögen von 45 Millionen Euro.

Daniel Ricciardo ist ein Rennfahrer, der gerne wettet. Eine Wette mit besonderem Einsatz hat er gewonnen. Sein Ex-Teamchef Cyril Abiteboul (14.10.1977) hatte sich mit Daniel Ricciardo auf eine Wette eingelassen. Nach dieser muss Abiteboul sich ein Tattoo stechen lassen, wenn Ricciardo ein Podest für Renault einfährt. Auch mit seinem Ex-Teamchef bei Red Bull hat Daniel Ricciardo gerne gewettet. Zu einer Wette um ein Tattoo kam es hier aber nie.

Auch interessant

Kommentare