Folgt er schon bald Mick Schumacher?

David Schumacher: Bald noch ein Schumi in der Formel 1? Jubel-Nachricht für Micks Cousin

David (l.) und Mick Schumacher sind wie ihre Väter Ralf und Michael ebenfalls Rennfahrer.
+
David (l.) und Mick Schumacher sind wie ihre Väter Ralf und Michael ebenfalls Rennfahrer.

David Schumacher hat einen Platz in einem Top-Team der Formel 3 ergattert. Fährt der Sohn von Ralf Schumacher daher auch schon bald in der Formel 1?

  • Mick Schumacher startet 2021 beim Rennstall Haas in die Formel 1
  • Mit David Schumacher, der Sohn von Ralf Schumacher, schickt sich das nächste Talent an, in der Königsklasse an den Start zu gehen
  • Der 19-Jährige unterschrieb bei einem Top-Team in der Formel 3 für die kommende Saison

München - Viele Formel-1-Fans können den Start der neuen Saison vermutlich kaum abwarten. Zum einen startet Sebastian Vettel zukünftig im grünen Aston Martin und nicht mehr im roten Ferrari. Zum anderen geht mit Mick Schumacher, der Sohn von F1-Legende Michael Schumacher, für den Haas-Rennstall an den Start.

Nun könnte es aber sogar bald soweit kommen, dass nach Schumi II (Ralf Schumacher) und Schumi III (Mick) auch Schumi IV in der Formel 1 fährt. Zumindest hast sich David Schumacher, der Cousin von Mick und Sohn von Ralf, ein Cockpit bei einem Topteam der Formel 3 gesichert. Er fährt 2021 für Trident.

Michael Schumacher: Folgt schon bald Schumi IV in der Formel 1? Neffe David bekommt Platz bei Top-Team

„Ich bin erfreut, dieses Jahr mit Trident Motorsport zu fahren und ich denke, wir haben exzellente Chancen“, so der 19-Jährige: „Das Team macht einen sehr guten Job und das Auto war während der Testfahrten fantastisch. Ich habe für dieses Jahr ein tolles Gefühl.“

Für die weitere Karriere von David Schumacher könnte die kommenden Saison entscheidend sein. Denn: 2020 lief nicht so erfolgreich. Null Punkte, Rang 28 und das trotz eines Teamwechsels von Charouz zu Carlin waren nicht das, was sich der Schumi IV erhofft hatte.

In seiner zweiten Formel-3-Saison nun bei Trident muss er liefern, da das Team eines der besten in der Formel 3 ist. Nach Siegen ist Trident der dritterfolgreichste Rennstall – hinter Prema und Hitech. Dadurch wird der Druck auf David Schumacher allerdings nicht kleiner.

Formel 1: Folgt nach Mick Schumacher schon bald Cousin David? Schumi IV ergattert Cockpit bei Top-Team der Formel 3

Als Teamkollegen sollen in den kommenden Tagen Red Bull-Junior Jack Doohan (Sohn von Motorradlegende Mick Doohan) sowie der Brite Clement Novalak verkündet werden. Ebenfalls spannend: Mit Arthur Leclerc fährt der Bruder von F1-Ferrari-Star Charles Leclerc ebenfalls in der kommenden Saison in der Formel 3. Er kämpft für das Top-Team Prema um den WM-Titel.

Aber drücken wir lieber David Schumacher in der Zukunft die Daumen, damit die Formel 1 dann bald auch wieder Formel Schumacher heißen kann. So wie es einst vor 20 Jahren der Fall war, als Michael und Ralf Schumacher um die F1-Krone kämpften. Vielleicht tun dies in ein paar Jahren dann Mick und David Schumacher - die Formel-1-Anhänger dürfte es freuen. (smk)

Auch interessant

Kommentare