In München

Ecclestone: Bilder vom letzten Prozesstag

1 von 18
Der Münchner Bestechungsprozess gegen Formel-1-Chef Bernie Ecclestone ist zu Ende - das Verfahren wird gegen eine Zahlung von 100 Millionen Dollar (74,5 Millionen Euro) eingestellt. Hier sehen Sie Bilder vom letzten Prozesstag.
2 von 18
Der Münchner Bestechungsprozess gegen Formel-1-Chef Bernie Ecclestone ist zu Ende - das Verfahren wird gegen eine Zahlung von 100 Millionen Dollar (74,5 Millionen Euro) eingestellt. Hier sehen Sie Bilder vom letzten Prozesstag.
3 von 18
Der Münchner Bestechungsprozess gegen Formel-1-Chef Bernie Ecclestone ist zu Ende - das Verfahren wird gegen eine Zahlung von 100 Millionen Dollar (74,5 Millionen Euro) eingestellt. Hier sehen Sie Bilder vom letzten Prozesstag.
4 von 18
Der Münchner Bestechungsprozess gegen Formel-1-Chef Bernie Ecclestone ist zu Ende - das Verfahren wird gegen eine Zahlung von 100 Millionen Dollar (74,5 Millionen Euro) eingestellt. Hier sehen Sie Bilder vom letzten Prozesstag.
5 von 18
Der Münchner Bestechungsprozess gegen Formel-1-Chef Bernie Ecclestone ist zu Ende - das Verfahren wird gegen eine Zahlung von 100 Millionen Dollar (74,5 Millionen Euro) eingestellt. Hier sehen Sie Bilder vom letzten Prozesstag.
6 von 18
Der Münchner Bestechungsprozess gegen Formel-1-Chef Bernie Ecclestone ist zu Ende - das Verfahren wird gegen eine Zahlung von 100 Millionen Dollar (74,5 Millionen Euro) eingestellt. Hier sehen Sie Bilder vom letzten Prozesstag.
7 von 18
Der Münchner Bestechungsprozess gegen Formel-1-Chef Bernie Ecclestone ist zu Ende - das Verfahren wird gegen eine Zahlung von 100 Millionen Dollar (74,5 Millionen Euro) eingestellt. Hier sehen Sie Bilder vom letzten Prozesstag.
8 von 18
Der Münchner Bestechungsprozess gegen Formel-1-Chef Bernie Ecclestone ist zu Ende - das Verfahren wird gegen eine Zahlung von 100 Millionen Dollar (74,5 Millionen Euro) eingestellt. Hier sehen Sie Bilder vom letzten Prozesstag.

München - Um 100 Millionen Dollar ärmer, aber ein freier Mann: Formel-1-Boss Bernie Ecclestone ist am Dienstag durch einen umstrittenen Richterspruch einer Gefängnisstrafe entgangen. Hier sehen Sie Bilder vom letzten Prozesstag.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.