Verschiebungen wegen Corona-Pandemie

Formel-1-Kalender 2020: Zehn Grand Prix bestätigt - weiteres Doppel-Rennen geplant

Formel-1-Kalender 2020: Wegen der Corona-Pandemie fallen viele Rennen aus. Das sind die neuen Termine.
+
Formel-1-Kalender 2020: Wegen der Corona-Pandemie fallen viele Rennen aus. Das sind die neuen Termine.

Formel-1-Kalender 2020: Wegen der Coronavirus-Pandemie wurde der Saisonstart verschoben. Nun stehen die Termine fest. Es wird auch Doppel-Rennen geben.

  • Der Saisonstart der Formel-1-Saison 2020 wurde wegen der Coronavirus-Pandemie auf Anfang Juli verschoben.
  • Mehrere Traditionsrennen fallen aus, in einigen Ländern wird mehrmals gefahren.
  • Eine Übersicht zum Formel-1-Kalender 2020.

München - Ab dem 15. März sollten eigentlich die Reifen wieder glühen. Denn in Melbourne war der Start der Formel-1-Saison 2020 geplant. Doch wegen der Coronavirus-Pandemie musste dieser verschoben werden. Das erste Rennen wird nun Anfang Juli in Österreich stattfinden.

Wie viele Strecken es in den Rennkalender 2020 schaffen werden, ist noch unklar. Bestätigt wurden bislang acht WM-Läufe in sechs verschiedenen Ländern.

Insbesondere für Sebastian Vettel dürfte das Formel-1-Jahr 2020 wichtig werden. Der Heppenheimer wird die Scuderia Ferrari zum Saisonende verlassen, seine Zukunft ist offen. Es wird zwar über einen Wechsel zu Mercedes spekuliert, doch auch ein Karriereende ist wohl möglich.

Verzichten muss der viermalige F1-Weltmeister in diesem Jahr auf den Heimvorteil, denn: Der Grand Prix von Deutschland steht nicht im (ursprünglich) 22 Rennen umfassenden Formel-1-Kalender geschafft. Hier erfahren Sie, welche Strecken in dieser Formel-1-Saison vertreten sind. 

Formel-1-Kalender 2020: Nicht nur der Grand Prix von Deutschland fällt aus

Formel-1-Kalender 2020: Sebastian Vettel (Ferrari) kämpft auch diese Saison wieder um den WM-Titel.

Im Oktober 2019 veröffentlichte der Motorsport-Weltrat der FIA den Rennkalender für die Formel-1-Saison 2020. Der Grand Prix von Deutschland war zum Entsetzen vieler Fans nicht vertreten. Eigentlich hatten sich der Nürburgring und der Hockenheimring jährlich mit der Austragung abgewechselt. Aus finanziellen Gründen fand der Große Preis in der Eifel jedoch seit 2013 nicht mehr statt. 2015 und 2017 fiel der Große Preis von Deutschland gänzlich aus, 2018 und 2019 fand er zweimal in Folge am Hockenheimring statt.

Wegen der Corona-Pandemie wurden zahlreiche Rennen zunächst auf unbestimmte Zeit verschoben. Daher war auch eine Rückkehr nach Deutschland im Gespräch, im vorläufigen Kalender fehlt die Traditionsrennstrecke nun allerdings.

2020 sollte eigentlich auch erstmals in Vietnam (Hanoi) und nach 35 Jahren Pause wieder in den Niederlanden (Zandvoort) gefahren werden. Doch auch dazu wird es vermutlich erst 2021 kommen.

Lesen Sie auch: Die Konstrukteurswertung der Formel 1 im Überblick

Formel-1-Kalender 2020: Alle Termine im Überblick

Datum

Grand Prix

Austragungsort

Länge

Start

Aktueller Sieger

03.-05.07.2020

Österreich

Spielberg

4,326 km

15.10 Uhr (MEZ)

Valtteri Bottas 

10.-12.07.2020

Steiermark/Österreich

Spielberg

4,326 km

15.10 Uhr (MEZ)

Lewis Hamilton

17.-19.07.2020

Ungarn

Budapest

4,381 km

15.10 Uhr (MEZ)

Lewis Hamilton

31.07.-02.08.2020

Großbritannien

Silverstone

5,891 km

16.10 Uhr (MEZ)

Lewis Hamilton

07.-09.08.2020

70 Jahre F1/Großbritannien

Silverstone

5,891 km

16.10 Uhr (MEZ)

Lewis Hamilton

14.-16.08.2020

Spanien

Barcelona

4,655 km

15.10 Uhr (MEZ)

Lewis Hamilton

28.-30.08.2020

Belgien

Spa-Francorchamps

7,004 km

15.10 Uhr (MEZ)

Charles Leclerc

04.-06.09.2020

Italien

Monza

5,793 km

15.10 Uhr (MEZ)

Charles Leclerc

11.-13.09.2020

Toskana/Italien

Mugello

5,245 km

15.10 Uhr (MEZ)

-

25.-27.09.2020

Russland

Sotschi

5,848 km

13.10 Uhr (MEZ)

Lewis Hamilton

Das Punktesystem der Formel 1 bleibt von den Änderungen am Kalender 2020 unberührt. Nur die Zahl der Veranstaltungen schrumpft zusammen.

nc

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Formel 1: Übertragung live im TV und im Live-Stream für die Saison 2020
Formel 1: Übertragung live im TV und im Live-Stream für die Saison 2020
Zandvoort: Formel-1-Strecke für den Niederlande-Grand-Prix ist zurück
Zandvoort: Formel-1-Strecke für den Niederlande-Grand-Prix ist zurück
Baku City Circuit: Spektakulärer Formel-1-Stadtkurs in Aserbaidschan
Baku City Circuit: Spektakulärer Formel-1-Stadtkurs in Aserbaidschan
Darüber wird gesprochen im Fahrerlager von Silverstone
Darüber wird gesprochen im Fahrerlager von Silverstone

Kommentare