Verkürzte Saison nach Corona-Pause

Formel-1-Kalender 2020: F1 bestätigt 17 Grand Prix - auch auf dem Nürburgring wird gefahren

Formel-1-Kalender 2020: Wegen der Corona-Pandemie fallen viele Rennen aus. Das sind die neuen Termine.
+
Formel-1-Kalender 2020: Wegen der Corona-Pandemie fallen viele Rennen aus. Das sind die neuen Termine.

Formel-1-Kalender 2020: Wegen der Coronavirus-Pandemie wurde der Saisonstart verschoben. Nun stehen die Termine fest - mit 17 Events. Es wird auch Doppel-Rennen geben.

  • Der Saisonstart der Formel-1-Saison 2020 wurde wegen der Coronavirus-Pandemie auf Anfang Juli verschoben.
  • Mehrere Traditionsrennen fallen aus, in einigen Ländern wird mehrmals gefahren.
  • Nach ursprünglich acht F1-Rennen sind neun Termine hinzugekommen. Eine Übersicht zum Formel-1-Kalender 2020.

München - Ab dem 15. März sollten eigentlich wieder die Reifen glühen. Für Melbourne war der eigentliche Start der Formel-1-Saison 2020 geplant. Doch wegen der Coronavirus-Pandemie musste dieser verschoben werden und das erste Rennen fand nun Anfang Juli in Österreich statt.

Wie viele Strecken es in den Rennkalender 2020 noch schaffen werden, ist unklar. Aber: Laut aktuellem Stand (Mitte August 2020) wird die Formel-1-Saison aus 13 Rennen bestehen.

Insbesondere für Sebastian Vettel ist das Formel-1-Jahr 2020 wichtig. Der Heppenheimer wird die Scuderia Ferrari zum Saisonende verlassen, seine Zukunft ist bis dato offen. Es wurde zwar über einen Wechsel zu Mercedes spekuliert, doch jetzigem Anschein nach wird der kriselnde Ferrari-Pilot einen gut dotierten Vertrag bei Aston Martin erhalten.

Formel 1: Rennkalender 2020 nun doch mit Deutschland-Event auf dem Nürburgring

Verzichten muss der viermalige F1-Weltmeister in diesem Jahr nun doch nicht auf den Heimvorteil, denn: Der Grand Prix von Deutschland steht zwar nicht im (ursprünglich) 22 Rennen umfassenden Formel-1-Kalender. Ende Juli gab die FIA jedoch bekannt, dass der Rennkalender mit drei weiteren Events angereichert wird - darunter der Große Preis der Eifel auf dem Nürburgring.

Der im Oktober 2019 veröffentlichte Rennkalender für die Formel-1-Saison 2020 hatte zum Entsetzen vieler Fans nicht den Grand Prix von Deutschland beinhaltet. Unter dieser Bezeichnung wird das Rennen am 11. Oktober auch weiterhin nicht stattfinden. Der Grund hängt mit den Namensrechten der unterschiedlichen Veranstalter zusammen.

Formel-1-Kalender 2020: Sebastian Vettel (Ferrari) kämpft auch diese Saison wieder um den WM-Titel.

2020 sollte eigentlich auch erstmals in Vietnam (Hanoi) und nach 35 Jahren Pause wieder in den Niederlanden (Zandvoort) gefahren werden. Doch auch dazu wird es vermutlich erst 2021 kommen. Hier erfahren Sie, welche Strecken in dieser Formel-1-Saison vertreten sind:

Lesen Sie auch: Die Konstrukteurswertung der Formel 1 im Überblick

Formel-1-Kalender 2020: Alle Termine im Überblick

DatumGrand PrixAustragungsortLängeStartAktueller Sieger
03.-05.07.2020ÖsterreichSpielberg4,326 km15.10 Uhr (MEZ)Valtteri Bottas 
10.-12.07.2020Steiermark/ÖsterreichSpielberg4,326 km15.10 Uhr (MEZ)Lewis Hamilton
17.-19.07.2020UngarnBudapest4,381 km15.10 Uhr (MEZ)Lewis Hamilton
31.07.-02.08.2020GroßbritannienSilverstone5,891 km16.10 Uhr (MEZ)Lewis Hamilton
07.-09.08.202070 Jahre F1/GroßbritannienSilverstone5,891 km16.10 Uhr (MEZ)Lewis Hamilton
14.-16.08.2020SpanienBarcelona4,655 km15.10 Uhr (MEZ)Lewis Hamilton
28.-30.08.2020BelgienSpa-Francorchamps7,004 km15.10 Uhr (MEZ)Charles Leclerc
04.-06.09.2020ItalienMonza5,793 km15.10 Uhr (MEZ)Charles Leclerc
11.-13.09.2020Toskana/ItalienMugello5,245 km15.10 Uhr (MEZ)-
25.-27.09.2020RusslandSotschi5,848 km13.10 Uhr (MEZ)Lewis Hamilton
09.-11.10.2020Eifel/DeutschlandNürburgring4,574 km15.10 Uhr (MEZ)Sebastian Vettel
23.-25.10.2020PortugalPortimão4,360 km16.10 Uhr (MEZ)-
29.10.-01.11.2020Emilia-Romagna/ItalienImola4,909 km13.10 Uhr (MEZ)-
13.-15.11.2020TürkeiIstanbul5,338 km15.10 Uhr (MEZ)Sebastian Vettel
27.-29.11.2020BahrainSakhir5,407 km15.10 Uhr (MEZ)Lewis Hamilton
04.-06.12.2020Sakhir/BahrainSakhir3,543 km15.10 Uhr (MEZ)-
11.-13.12.2020Vereinigte Arabische EmirateAbu Dhabi5,554 km14.10 UhrLewis Hamilton

Das Punktesystem der Formel 1 bleibt von den Änderungen am Kalender 2020 unberührt. Nur die Zahl der Veranstaltungen schrumpft zusammen.

nc/pf

Auch interessant

Meistgelesen

Formel 1: Kimi Räikkönen nimmt Lewis Hamilton auf die Schippe - und legt mit bizarrem Raucher-Foto nach
Formel 1: Kimi Räikkönen nimmt Lewis Hamilton auf die Schippe - und legt mit bizarrem Raucher-Foto nach
Formel 1: Sebastian Vettel und sein Wechsel zu Aston Martin - Mercedes-Boss Wolff: „Hätte er die Formel 1 verlassen ...“
Formel 1: Sebastian Vettel und sein Wechsel zu Aston Martin - Mercedes-Boss Wolff: „Hätte er die Formel 1 verlassen ...“
Formel 1: „Ernüchterndes“ Jubiläum für Vettel und Ferrari - Teamchef Binotto fällt vernichtendes Urteil
Formel 1: „Ernüchterndes“ Jubiläum für Vettel und Ferrari - Teamchef Binotto fällt vernichtendes Urteil
Mick Schumacher vor Formel-1-Debüt? Ferrari-Ikone verrät Details zur Zukunft - Training steht wohl bevor
Mick Schumacher vor Formel-1-Debüt? Ferrari-Ikone verrät Details zur Zukunft - Training steht wohl bevor

Kommentare