Neu im Rennkalender

Formel 1 ab 2020 mit weiterem Rennen in Asien - Stadtkurs in dieser Metropole kommt

+
Die Formel 1 feiert im April 2020 ihre Rennpremiere in Vietnam. 

Um die Zuschauer bei Laune zu halten, müssen sich die Formel 1-Verantwortlichen immer etwas neues einfallen lassen. Diesmal mit einem neuen Stadtkurs in einem neuen Land.

London - Die Formel 1 feiert im April 2020 ihre Rennpremiere in Vietnam. Wie die Motorsport-Königsklasse bekanntgab, wurde ein Vertrag über mehrere Jahre mit dem Veranstalter geschlossen.Gefahren wird auf einem Stadtkurs in Hanoi.

Es ist die erste neue Strecke, die unter der Führung der US-Besitzer Liberty Media in den Rennkalender aufgenommen wird. 2020 soll auch noch ein Stadtrennen in Miami hinzukommen. Fix ist das aber noch nicht.

Formel 1 in Hanoi: 22 Kurven mitten in der Stadt

Der Kurs in Hanoi wird 5,565 Kilometer lang sein mit 22 Kurven. Es wird teilweise auf neuen Straßen, teilweise auf bereits bestehenden gefahren. Mitverantwortlich für das Design der Strecke ist der langjährige Formel-1-Kursarchitekt Hermann Tilke. Nach Monaco, Aserbaidschan und Singapur ist es der vierte Stadtkurs sein, auf dem die Formel 1 fahren wird.

Lesen Sie auch: 

Formel 1 in Hanoi: "Höhepunkt im Formel-1-Kalender"

"Seit wir 2017 in den Sport eingestiegen sind, haben wir darüber gesprochen, neue Orte zu suchen, um den Reiz der Formel 1 zu vergrößern", sagte Formel-1-Geschäftsführer Chase Carey. "Mit dem Großen Preis von Vietnam realisieren wir das nun." Hanoi sei eine der aufregendsten Städte der Welt mit einer großen Historie und einer unglaublichen Zukunft vor sich." Carey sprach bereits von einem der Höhepunkte im Formel-1-Kalender.  

Hier können Sie die Details zur Strecke in Hanoi sehen.

Hamilton entscheidet Formel-1-Saison 2018 für sich

Beim letzten Rennen sicherte sich der Brite Lewis Hamilton beim Großen Preis von Mexiko vorzeitig seinen fünften WM-Titel und ist nun nach Michael Schumacher der zweiterfolgreichste Pilot aller Zeiten.

In diesem Jahr finden noch zwei Rennen in Brasilien (9. - 11. November) und Abu Dhabi (23.- 25. November) statt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Jean Todt schaute vor Wochen ein Formel-1-Rennen bei Michael Schumacher - „Ich muss fast weinen“
Jean Todt schaute vor Wochen ein Formel-1-Rennen bei Michael Schumacher - „Ich muss fast weinen“
Beschwipster Räikkönen hat Spaß bei Abschlussparty
Beschwipster Räikkönen hat Spaß bei Abschlussparty
Formel-1-Pilot angetrunken? Torkelnder Räikkönen sorgt bei FIA-Gala für Lacher 
Formel-1-Pilot angetrunken? Torkelnder Räikkönen sorgt bei FIA-Gala für Lacher 

Kommentare