S-Bahn: Technische Störung auf der S7, Verzögerungen auf der Stammstrecke

S-Bahn: Technische Störung auf der S7, Verzögerungen auf der Stammstrecke

tz-Experten-Kolumne

Massa: Alle setzen auf Lewis Hamilton – ich nicht!

+
Felipe Massa setzt in der Formel 1 auf Nico Rossberg und nicht auf Lewis Hamilton.

München - "Kommen wir zu Gretchenfrage: Wer gewinnt 2014 den Titel? Ich, weiß, die meisten meiner Kollegen tippen auf Lewis Hamilton. Ich nicht", schreibt Felipe Massa in der tz-Experten-Kolumne

Aus zwei Gründen: Erstens weil ich glaube, dass Nico Rosberg der Konstantere von beiden ist. Und zweitens, weil es im Leben meistens anders kommt als man denkt. Da kann ich ein Lied davon singen. Oft werde ich gefragt: Wer ist der beste Fahrer in der Formel 1? Sebastian Vettel kann ich nicht objektiv beurteilen, weil ich nie mit ihm in einem Team gefahren bin oder einen WM-Kampf mit ihm als direkten Teamkollegen austragen konnte wie mit Lewis. Wen ich beurteilen kann ist aber Fernando Alonso, der ja vier Jahre mein Teamkollege bei Ferrari war. Fernando hatte in dieser Zeit nie Autos, um den Titel zu holen. Aus dem, was er hatte, hat er immer mehr rausgeholt, als drinsteckte. Ich muss das wissen, ich hatte nämlich das gleiche. Für mich ist er der komplette Fahrer. Definitiv sehr schnell, aber auch extrem intelligent, wenn es darum geht, ein Rennen zu analysieren. Er versteht Dinge ehe sie passieren. Das ist sehr beeindruckend. Sicher hat er keine einfache Persönlichkeit. Weniger außerhalb als innerhalb des Autos. Es ist, als steckten zwei Menschen in ihm. Der Brutale im Auto, der Schüchterne außerhalb.

Mit Michael Schumacher hatte ich einen tollen Lehrer. Als ich mit ihm fuhr, stand er noch voll im Saft, er war unglaublich. Michael und Fernando sind auf dem gleichen Level. Michael hatte unglaubliches Talent und war ein einzigartiger Racer. Fernando hat im Rennen noch mehr Übersicht, holt viel über seine Intelligenz raus.

Was mich betrifft: Rückblickend bin ich sogar froh, dass Ferrari mich nicht mehr wollte und sich so die Möglichkeit auf Williams ergeben hat. Wissen Sie, manchmal ist eine Veränderung gut. Ich fühle mich wieder jung, obwohl ich älter geworden bin. Ich bin wieder bereit zu kämpfen und hart zu arbeiten. Ich bereue nichts.

Von Formel-1-Pilot Felipe Massa bei Williams

Auch interessant

Meistgelesen

So wird Hamilton in Austin Weltmeister
So wird Hamilton in Austin Weltmeister
Vettel will Hamiltons Formel-1-Titelparty verhindern
Vettel will Hamiltons Formel-1-Titelparty verhindern
Vettels Mutmacher: Spektakuläre Aufholjagden in der Formel-1-WM
Vettels Mutmacher: Spektakuläre Aufholjagden in der Formel-1-WM
Ecclestone fühlt sich von Formel-1-Chefs ausgesperrt
Ecclestone fühlt sich von Formel-1-Chefs ausgesperrt

Kommentare