2. Rennen in Silverstone

Formel 1: So sehen Sie den Jubiläums-Grand-Prix von Großbritannien live im Free-TV und im Live-Stream

Lewis Hamilton (l) aus Großbritannien vom Team Mercedes AMG Petronas steuert sein Fahrzeug über die Rennstrecke.
+
Lewis Hamilton konnte seinen Heim-Grand-Prix in Großbritannien gewinnen.

In der Formel 1 steht das zweite Rennen in Silverstone an - so sehen Sie den Jubiläums-Grand-Prix von Großbritannien live im Free-TV und im Live-Stream. 

  • In der Formel 1 steht das insgesamt fünfte Rennen auf dem Programm - es wird erneut in Silverstone gefahren.
  • Die Königsklasse des Motorsports feiert beim Großen Preis von Großbritannien ihren 70. Geburtstag - daher wird das Rennen offiziell als Jubiläums-Grand-Prix von Großbritannien angesehen.
  • Das Rennen von Silverstone wird live im Free-TV und im Live-Stream übertragen.

Formel 1: Der Große Preis von Belgien live im Free-TV und im Live-Stream

Update vom 27. August 2020: Die Formel 1 macht Halt am Circuit Spa-Francorchamps! Der Große Preis von Belgien wird live im Free-TV und im Live-Stream gezeigt.

München - Die Formel 1 verweilt ein weiteres Wochenende in Silverstone und auch wenn wegen der Corona-Pandemie weiterhin keine Zuschauer zugelassen sind und strikte Hygiene-Vorschriften gelten, gibt es einen Grund zu feiern. Die Königsklasse des Motorsports nimmt den zweiten Großen Preis von Großbritannien zum Anlass, auf das 70-jährige Bestehen anzustoßen, wenn auch im kleineren Kreis. Kurios dabei: Der eigentliche Geburtstag der Formel 1 liegt schon fast drei Monate zurück. Am 13. Mai 1950 wurde nämlich das erste Rennen auf diesem ehemaligen englischen Militärflughafen ausgetragen.

Und so hätte der Brite Lewis Hamilton vermutlich nichts dagegen, wenn er auch im zweiten Rennen von Silverstone als Erster die Ziellinie überqueren würde. Ein Brite, der den Jubiläums-Grand-Prix der Formel 1 in Großbritannien gewinnt - es wäre immerhin eine Sache, die in dieser ungewöhnlichen Zeit zusammenpassen würde.

Und tatsächlich stehen die Chancen nicht allzu schlecht, dass Hamilton seinen Weltmeisterschaftsvorsprung von mittlerweile 30 Punkten auf seinen Teamkollegen Valtteri Bottas weiter ausbauen kann. Denn wenn selbst ein Reifenschaden in der letzten Runde des Rennens den sechsmaligen Champion nicht stoppen kann, so geschehen am vergangenen Wochenende, dann wohl nur übernatürliche Kräfte. Dennoch sorgte der doppelte Reifenschaden der Silberpfeile kurz vor Rennende für ein hochdramatisches Finish beim letzten Rennen. Bottas fiel durch den Defekt von Platz zwei auf zwölf, Max Verstappen und Charles Leclerc fanden sich plötzlich auf Rang zwei und drei wieder. Einzig Hamilton schleppte seinen Boliden mit wenigen Sekunden Vorsprung vor Verstappen noch ins Ziel.

Aus deutscher Sicht verlief der GP von Silverstone allerdings eher enttäuschend. Sebastian Vettel kam am Ende nicht über Platz zehn hinaus. Nico Hülkenberg wurde sein Renncomeback aufgrund eines Getriebeschadens am Racing Point verwehrt. Er hätte in Silverstone Sergio Perez ersetzen können, der zuvor positiv auf Corona getestet wurde. Ob Hülkenberg dieses Rennwochenende zum Einsatz kommt, ist abhängig davon, ob Perez von der medizinischen Abteilung grünes Licht erhält.

Formel 1 2020: Der Jubiläums-Grand-Prix von Großbritannien live im Free-TV bei RTL

  • Die Highlights des 3. Freien Trainings gibt es am Samstag ab 14 Uhr bei RTL zu sehen - das anschließende Qualifying um 15 Uhr.
  • Der Rennsonntag startet dann bei RTL um 14 Uhr mit dem Countdown, ab 15.10 Uhr beginnt der Große Preis von Großbritannien. 
  • Durch die Vorberichterstattung führt wie gewöhnlich Moderator Florian König. Kai Ebel versorgt die TV-Zuschauer mit News aus der Boxengasse.
  • Kommentiert wird das Rennen von Christian Danner und Heiko Waßer.

Formel 1: Der Große Preis von Großbritannien im Live-Stream von RTL

  • RTL zeigt das Rennen in Silverstone auch in einem Live-Stream über TV NOW - die Nutzung des Streaming-Dienstes ist allerdings nicht kostenlos (nach einer einmaligen Testphase von 30 Tagen 4,99€/ Monat).
  • Der Live-Stream von TV NOW kann über PC/Laptop oder über die App genutzt werden.
  • Apps: TVNOW bei iTunes (Apple), TVNOW im Google Play Store (Android). 

Formel 1: Der Jubiläums-GP in Silverstone live im TV bei Sky und im Live-Stream via Sky Go

Auch der Pay-TV-Sender Sky zeigt den GP von Großbritannien im vollen Umfang mit allen Trainings, dem Qualifying und natürlich dem Rennen am Sonntag.

Los geht es auch hier mit den Vorberichten ab 14 Uhr auf Sky Sport 1 HD mit Sascha Roos und Experte Ralf Schumacher.

Hier können Sie ein Sky-Abo abschließen (werblicher Link). +

Falls Sie Interesse an Sky Ticket haben, können Sie hier ein Abo abschließen (werblicher Link).

Wer Sky-Kunde ist, kann das Rennen auch im Live-Stream via Sky Go verfolgen.

Apps: Sky Go bei iTunes; Sky Go im Google-Play-Store.

Formel 1: Der Große Preis von Großbritannien bei uns im Live-Ticker

Von dem Jubiläums-Rennen aus Silverstone berichten wir auch in einem Live-Ticker - dort verpassen Sie kein Überholmanöver und bekommen vor und nach dem Rennen alle wichtigen Infos rund um die Formel 1. (kus)

Auch interessant

Kommentare