Formel 1 zu Gast in Spa

Großer Preis von Belgien: So endete das Rennen in Spa

+
Sebastian Vettel und Lewis Hamilton machen die Fahrerwertung in dieser Saison wohl wieder unter sich aus. 

Der Große Preis von Belgien war das erste Formel-1-Rennen nach der Sommerpause. Hier erfahren Sie, wie das Rennen ausgegangen ist.

Update vom 31. August 2018: Großer Preis von Italien live im TV und Live-Stream

Nach dem Sieg von Sebastian Vettel beim Rennen in Belgien, hat sich der WM-Kampf zwischen Ferrari und Mercedes wieder zugespitzt. Kann Ferrari beim Heim-Grand-Prix in Monza den nächsten Sieg einfahren? Wir verraten Ihnen, wie Sie den Großen Preis von Italien live im TV und im Live-Stream sehen können. 

So endete der Große Preis von Belgien

Update vom 26. August: Sebastian Vettel hat in der Formel 1 wieder auf die Siegerstraße zurückgefunden. Er feierte in Belgien seinen fünften Saisonerfolg und konnte damit seinen Rückstand auf den WM-Führenden Lewis Hamilton verkürzen. Der Brite fuhr als Zweiter über die Ziellinie. Hier finden Sie mehr Informationen zum Ergebnis des Formel-1-Rennens in Spa.

Das Ergebnis des Qualifyings

Update vom 25. August: Lewis Hamilton hat sich in Belgien die 78. Pole Position seiner Karriere gesichert. Der englische Mercedes-Pilot verwies seinen Titelrivalen Sebastian Vettel im Ferrari auf dem zweiten Platz.

Spa-Francorchamps - Es waren die entscheidenden Rennen der vergangenen Saison. Nach der Sommerpause im letzten Jahr, eilte Lewis Hamilton von Sieg zu Sieg, während Sebastian Vettel plötzlich vollkommen von der Rolle war. Der Ferrari-Pilot gab nicht nur in Belgien die zwischenzeitliche WM-Führung an den Briten ab, sondern konnte sie im letzten Jahr auch nicht mehr zurückerobern.

Stattdessen zog Hamilton in den letzten Rennen unaufhaltsam davon, der Ferrari verschwand peu à peu
aus dem Rückspiegel. Vettel verzweifelte, Hamilton jubelte. Am Ende stand der vierte Weltmeistertitel für den Briten. Die Vorzeichen stehen dieses Jahr sogar noch besser für einen erneuten WM-Sieg des Mercedes-Piloten. 

Holt Lewis Hamilton beim Großen Preis von Belgien den dritten Sieg in Folge?

Der Große Preis von Belgien: Dreht Lewis Hamilton nach der Sommerpause wieder auf?

Bereits jetzt führt der Brite mit 24 Punkten Vorsprung die Fahrerwertung an. Wiederholt sich das Vettel-Dilemma schon wieder oder läutet der Deutsche in Belgien die Kehrtwende ein? Ein Turnaround, der aus Ferrari-Sicht nicht mehr lange auf sich warten lassen darf. Ansonsten heißt der neue und alte Weltmeister wieder einmal Lewis Hamilton, zum Leidwesen aller Tifosi und Scuderia-Fans.

Der Große Preis von Belgien: Setzt Mercedes heute den Siegeszug in der Formel 1 fort?

Schwere Kost für alle Vettel-Anhänger: Bei den letzten drei Rennen in Spa stieg der Sieger immer aus einem Mercedes. Lewis Hamilton war zweimal darunter, einmal gewann Nico Rosberg. Doch, dass die Strecke Sebastian Vettel durchaus liegt, zeigt die Vergangenheit. Insgesamt zwei Siege kann der Deutsche in Spa bisher vorweisen. Somit ist eigentlich alles angerichtet für einen spannenden Zweikampf der beiden Top-Piloten. 

Der Große Preis von Belgien findet am Sonntag, den 26. August 2018, statt. Wir verraten Ihnen, wo sie den Showdown zwischen den beiden live im TV und Live-Stream verfolgen können.

Der Große Preis von Belgien: Die Formel 1 aus Spa heute live im TV bei RTL und n-tv

Für viele Motorsport-Enthusiasten beginnt ein Formel 1-Wochenende nicht erst am Samstag zum Qualifying. Bereits das freie Training am Freitag wird mit Spannung verfolgt. Wer macht den besseren Eindruck bei den Longruns? Wer brennt die schnellste Rennrunde in den Asphalt? Fragen, deren Antworten sich zumindest im freien Training schon andeuten. 

  • Am Freitag, den 24. August, überträgt n-tv ab 14.55 Uhr das zweite Freie Training aus Ungarn live im TV.
  • Am Samstag zeigt der Privatsender RTL zunächst um 14 Uhr die Wiederholung des Freien Trainings, ehe um 15 Uhr das Qualifying läuft. 
  • Am Sonntag ab 14.15 Uhr beginnt die Vorberichterstattung für den Großen Preis von Belgien - das Rennen startet dann um 15 Uhr
  • Als Moderator ist Florian König im Einsatz - unterstützt wird er von Boxengassen-Reporter Kai Ebel. Christian Danner und Heiko Waßer kommentieren das Rennen dann ab 15 Uhr. 

Die Formel 1 in Spa: Der Große Preis von Ungarn 2018 heute im Live-Stream bei TV NOW  

  • RTL bietet seinen Nutzern auch einen Live-Stream bei TV NOW an. 
  • Das Live-Stream-Angebot ist allerdings nicht kostenlos. Für die Nutzung ist ein gültiges Abonnement nötig, das monatlich 2,99 Euro kostet. 
  • TV Now kann im Browser via Laptop und PC oder über die App auf Smartphone und Tablet empfangen werden. 
  • Apps: TV Now bei iTunes (für iOS), TV NOW im Goole Play Store (Android).

Große Preis von Belgien: Die Formel 1 heute im Live-Stream bei F1 TV

  • Zudem gibt es die Möglichkeit, den Großen Preis von Belgien im Live-Stream über das hauseigene Formel-1- Portal „F1 TV“ zu verfolgen. 
  • Auch das Angebot erfordert den Abschluss eines Abos. Monatlich kostet das Programm 7,99 Euro, jährlich 64,99 Euro.

Formel 1: Der Große Preis von Belgien heute im kostenlosen Live-Stream   

Formel 1: Der Große Preis von Belgien - die letzten Sieger

Jahr

Sieger

Nationalität

Rennstall

2017

Lewis Hamilton

Großbritannien

Mercedes

2016

Nico Rosberg

Deutschland

Mercedes

2015

Lewis Hamilton

Großbritannien

Mercedes

2014

Daniel Ricciardo

Australien

Red-Bull Renault

2013

Sebastian Vettel

Deutschland

Red-Bull Renault

Formel 1: Der Kalender 2018 im Überblick

Es ist einer der vollsten Rennkalender aller Zeiten: Der Formel-1-Kalender 2018 streckt sich über insgesamt 21 Rennen. Der Große Preis von Belgien ist der 13. Halt in Richtung Entscheidung. Somit biegt die Formel 1 langsam aber sicher in die entscheidende Saisonphase ein. Spätestens am 25. November nach dem Großen Preis von Abu Dhabi wissen wir endgültig, wer sich Formel 1 Champion nennen darf.  

Auch interessant

Meistgelesen

Vettels Kampf um die Vorherrschaft im eigenen Team
Vettels Kampf um die Vorherrschaft im eigenen Team
Vettel zu Teamorder: Wusste, dass diese Fragen kommen würden
Vettel zu Teamorder: Wusste, dass diese Fragen kommen würden
Formel-1-Tabelle 2019: Das ist der aktuelle WM-Stand 
Formel-1-Tabelle 2019: Das ist der aktuelle WM-Stand 
Hamilton triumphiert im 1000. Formel-1-Rennen - Vettel fährt aufs Podest
Hamilton triumphiert im 1000. Formel-1-Rennen - Vettel fährt aufs Podest

Kommentare