Sri Lanka: Islamischer Staat reklamiert Terror für sich - zwei Täter nun bekannt

Sri Lanka: Islamischer Staat reklamiert Terror für sich - zwei Täter nun bekannt

16. Grand Prix der Saison

Formel 1: So sehen Sie den Großen Preis von Russland heute live im TV und im Live-Stream

+
Sebastian Vettel den Abstand auf WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton verringern 

Beim Großen Preis von Russland will Sebastian Vettel seinen Abstand auf WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton verringern. So sehen Sie das Rennen heute live im TV und im Live-Stream.

Update vom 23. November 2018: Das letzte Rennen der Formel-1-Saison steht bevor. An diesem Wochenende können Sie den Großen Preis von Abu Dhabi live im TV und Live-Stream sehen.

Update vom 29. September: Valtteri Bottas startet beim Großen Preis von Russland von der Pole Position. Der Mercedes-Pilot setzt sich im Qualifying gegen Teamkollege Lewis Hamilton und Sebastian Vettel im Ferrari durch.

Sotschi - Langsam wird es eng für Sebastian Vettel. Nur noch sechs Rennen bleiben ihm, um den WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton einzuholen. Im letzten Rennen in Singapur sprang lediglich ein enttäuschender dritter Platz für ihn heraus. Sein britischer Konkurrent fuhr währenddessen zu seinem 69. Sieg in der Formel 1 und baute seinen Vorsprung auf mittlerweile 40 Punkte aus.

Vier Siege aus den letzten fünf Rennen holte der amtierende Weltmeister Hamilton und hat somit die besten Voraussetzungen auf seinen fünften WM-Titel.

Falsche Strategie seines Teams verhindert Vettel Sieg

Sebastian Vettel wurde von seinem Ferrari-Team zu früh in die Box geholt. Auch mit den „ultrasoften“ Reifen, die die Mechanikern ihm aufzogen, verzockte sich Ferarri. Hamilton bekam von seinem Mercedes-Team die etwas härteren „soften“ Reifen und war damit schneller unterwegs als der Deutsche.

Noch während des Rennens kritisierte Vettel die Entscheidung seines Teams: „Die Reifen halten nicht bis zum Ende, wir waren wieder zu spät."

Im Saisonendspurt will der ehemalige Weltmeister es aber nochmal spannend machen. Beim Großen Preis von Russland, der seit 2014 in Sotschi auf dem Sochi Autodrom ausgetragen wird, will er den Rückstand zu Hamilton wieder verkürzen. Den Traum von seinem eigenen fünften Titel hat er noch nicht aufgegeben.

Im Folgenden verraten wir Ihnen, wo und wie Sie den Großen Preis von Russland 2018 live im TV und im Live-Stream verfolgen können.

Großer Preis von Russland 2018: Formel 1 heute live im Free-TV bei RTL

  • Der Privatsender RTL zeigt das Qualifying am Samstag sowie das Rennen am Sonntag live.
  • Am Samstag, 29. September 2018, beginnt die Übertragung auf RTL um 13:45 Uhr.
  • Am Sonntag, 30. September 2018, startet die Vorberichterstattung um 12:15 Uhr. Das Rennen beginnt um 13:10 Uhr.
  • Moderator ist Florian König. Unterstützt wird er von Experte Timo Glock und Reporter Kai Ebel.
  • Heiko Waßer und Christian Danner kommentieren das Rennen.

Großer Preis von Russland 2018: Formel 1 heute im Live-Stream von RTL

Großer Preis von Russland 2018: Formel 1 heute im Live-Stream von F1 TV

  • Den Großen Preis von Russland können Sie auch auf F1 TV live verfolgen. 
  • Der Online-Streamingdienst kostet 7,99 Euro bei monatlicher Zahlweise und Buchung (kein Abo).
  • Für ein Jahresabo muss man 64,99 Euro zahlen.
  • Apps: F1 TV (für iOS), F1 TV (für Android)

Großer Preis von Russland 2018: Formel 1 heute im kostenlosen Live-Stream

Formel 1: Großer Preis von Russland - Die bisherigen Sieger

Jahr

Sieger

Nationalität

Rennstall

2017

Valtteri Bottas

Finnland

Mercedes

2016

Nico Rosberg

Deutschland

Mercedes

2015

Lewis Hamilton

Großbritannien

Mercedes

2014

Lewis Hamilton

Großbritannien

Mercedes

md

Auch interessant

Meistgelesen

Tod eines Unverwundbaren: Die Formel-1-Tragödie von Imola
Tod eines Unverwundbaren: Die Formel-1-Tragödie von Imola

Kommentare