1. tz
  2. Sport
  3. Formel 1

Formel 1 heute live im Free-TV und Live-Stream: Hier sehen Sie den Großen Preis von Saudi-Arabien

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Patrick Mayer

Kommentare

Hängt er Lewis Hamilton ab? Red-Bull-Pilot Max Verstappen in Saudi-Arabien.
Hängt er Lewis Hamilton ab? Red-Bull-Pilot Max Verstappen in Saudi-Arabien. © IMAGO / HochZwei

Der Kampf um die Formel-1-WM zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton geht beim Großen Preis von Saudi-Arabien in die Zielgerade. So sehen Sie das Rennen live im TV und Live-Stream.

München/Dschidda - Die Strecke ist neu im Rennkalender der Formel-1-Saison 2021. Der Circuit dient zwar nur als Interimslösung, soll aber nicht nur die zweitlängste Strecke der Königsklasse des Motorsports sein, sondern nach dem italienischen Monza auch die Strecke mit der höchsten Durchschnittsgeschwindigkeit. Die Rede ist vom Stadtkurs in der Hafenstadt Dschidda.

Formel 1 in Saudi-Arabien: WM-Kampf zwischen Verstappen und Hamilton spitzt sich weiter zu

Und die Spannung ist beinahe greifbar. Denn: Der Große Preis von Saudi-Arabien (Sonntag, 5. Dezember) ist vor dem Großen Preis der Vereinigten Arabischen Emirate in Abu Dhabi (12. Dezember) das vorletzte Rennen. Spätestens dann wird feststehen, wer der neue Formel-1-Weltmeister ist - Rekord-Champion Lewis Hamilton (36 Jahre) oder der niederländische Youngster Max Verstappen (24)? Laut aktuellem Stand der Formel-1-Fahrerwertung wäre es Verstappen. Er kann bei einem für ihn günstigen Verlauf schon nach diesem Rennwochenende als Weltmeister feststehen.

Formel-1-Rennstrecke in Saudi-Arabien (Dschidda)

Streckenlänge: 6,174 km

Distanz: 308,45 km

Runden: 50

Kurven: 27

Austragungsort der Formel 1: Premiere 2021

Formel 1: Die Top-5 der Fahrerwertung vor dem Großen Preis von Saudi-Arabien

PlatzFahrerNationalitätTeamPunkte
1.Max VerstappenNiederlandeRed Bull Racing351,5
2.Lewis HamiltonGroßbritannienMercedes343,5
3.Valtteri BottasFinnlandMercedes203
4.Sergio PerezMexikoRed Bull Racing190
5.Lando NorrisGroßbritannienMcLaren153

Doch: Wer überträgt die mögliche (Vor-)Entscheidung aus dem Wüstenstaat? Gibt es diese live im Free-TV zu sehen oder ausschließlich im Pay-TV? Und: Welche Live-Streams werden angeboten?

Formel 1: GP von Saudi-Arabien live im TV bei Sky sowie im Live-Stream

Der Reihe nach: Sky zeigt das ganze Rennwochenende, aber kostenpflichtig. Vom 1. Freien Training über das Qualifying bis hin zum Rennen überträgt der Pay-TV-Sender auf den Kanälen Sky Sport F1 HD und Sky Sport UHD alle Sessions aus Dschidda. Via Sky Go und Sky Ticket können Fans die Trainings, die Quali und das Rennen im Live-Stream anschauen. Es bedarf jeweils eines Abonnements (Sport-Paket), das zum Beispiel bei Sky Ticket monatlich gekündigt werden kann.

Als Moderator ist Peter Hardenacke im Einsatz, die ehemaligen F1-Fahrer Timo Glock und Ralf Schumacher sind als Experten vor Ort. Darüber hinaus dürfen sich Sky-Zuschauer auf Moderatorin Sandra Baumgartner und Kommentator Sascha Roos freuen.

In Deutschland sind übrigens alle Sessions zudem auf dem Online-Kanal der Rennserie, bei F1 TV, zu sehen. Jedoch brauchen Nutzer auch hierfür ein Abo.

WM-Leader der Formel 1: Max Verstappen im Red Bull.
WM-Leader der Formel 1: Max Verstappen im Red Bull. © IMAGO / PanoramiC

Formel 1: GP von Saudi-Arabien live im Free-TV bei RTL

Aber: Was ist eigentlich mit RTL? Der Free-TV-Sender aus Köln hatte vor dieser Formel-1-Saison 2021 die TV-Rechte insgesamt verloren. RTL zeigt dennoch - dank eines kleineren Rechtepakets - in diesem Jahr vier Rennen live - parallel zum Rechteinhaber Sky.

Und: Der Große Preis von Saudi-Arabien gehört dazu. Damit nicht genug: RTL startet die Übertragung an diesem Sonntag bereits um 17.15 Uhr mit einem Countdown - und damit weit vor Rennbeginn. Der Sender streamt das Rennen zudem für alle mobilen Endgeräte über RTL+. Das Abo des Streamingdienstes kostet 4,99 Euro im Monat.

Moderiert wird das Rennen von Laura Papendick, Ex-Rennfahrer Alexander Wurz ist der Experte. Streckenreporter ist (wie gewohnt) Kai Ebel. Die Namen der Kommentatoren lauten: Heiko Wasser und Christian Danner.

Formel 1 im TV und im Live-Stream: Die Übertragung des GP von Saudi-Arabien im Überblick

DatumUhrzeit (MESZ)SessionTV-SenderLive-Stream
Freitag, 03. Dezember14.30 Uhr1. Freies TrainingSky Sport F1 HDSky Go, Sky Ticket, F1 TV
Freitag, 03. Dezember18.00 Uhr2. Freies TrainingSky Sport F1 HDSky Go, Sky Ticket, F1 TV
Samstag, 04. Dezember15.00 Uhr3. Freies TrainingSky Sport F1 HDSky Go, Sky Ticket, F1 TV
Samstag, 04. Dezember18.00 UhrQualifyingSky Sport F1 HDSky Go, Sky Ticket, F1 TV
Sonntag, 05. Dezember18.30 UhrRennenRTL, Sky Sport F1 HD, Sky Sport UHDRTL+, Sky Go, Sky Ticket, F1 TV
Sonntag, 05. Dezembernach dem RennenAnalysen & InterviewsRTL, Sky Sport F1 HD, Sky Sport UHDRTL+, Sky Go, Sky Ticket, F1 TV

Im Video: Nach Katar-GP - Ärger für Formel-1-Teamchef

Bleibt noch die Frage, was die deutschen Fahrer Sebastian Vettel (Aston Martin) und Mick Schumacher (Haas) machen. Kann der Heppenheimer Vettel seine Punkteausbeute (bislang 42) ausbauen? Kann der 22-jährige Schumacher (endlich) Akzente setzen?

Formel 1: Großer Preis von Saudi-Arabien im Live-Ticker

Auch hier verpassen Sie nicht: tz.de berichtet an diesem Sonntag (5. Dezember) vom Renn-Geschehen auf dem Jeddah Corniche Circuit in Dschidda im Live-Ticker. Kann Lewis Hamilton den knappen WM-Vorsprung Verstappens einholen? Oder wird der Red-Bull-Pilot in Saudi-Arabien sogar Weltmeister? Während des Rennens darf das Punktesystem der Formel 1 zumindest schon mal fleißig durchgerechnet werden. Spannung ist garantiert, auf tz.de sind Sie live dabei! (pm)

Auch interessant

Kommentare