1. tz
  2. Sport
  3. Formel 1

Formel 1 in Spa: Wer zeigt den Großen Preis von Belgien live im TV und Stream?

Erstellt:

Von: Tim Althoff

Kommentare

Die Formel 1 ist auf der Traditionsstrecke in Spa zu Gast.
Die Formel 1 ist auf der Traditionsstrecke in Spa zu Gast. © Benoit Doppagne/dpa

Die Formel 1 ist zurück und kommt ins belgische Spa. Alle Infos, wer das Rennen heute live im TV und Stream zeigt.

Spa ‒ Nach einigen Wochen Pause und Sommerurlaub für die Fahrer kommt die Formel 1 zurück und startet in die Schlusshälfte der Saison. Die letzten drei Europa-Rennen beginnen auf der Traditions-Rennstrecke in Spa, wo Red Bull versuchen wird, die Dominanz der letzten Rennen fortzuführen. Gerade am Hungaroring, wo Max Verstappen vom zehnten Platz startete, sich während des Rennens drehte und am Ende trotzdem gewann, zeigte sich, dass viel passieren muss, um den Niederländer in der laufenden Saison vom Thron zu stoßen.

Der Weltmeister profitierte allerdings auch von einer fragwürdigen Ferrari-Strategie. Charles Leclerc lieferte eigentlich ein gutes Rennen und bewies, dass das Auto vorne mitfahren kann, wurde aber mal wieder von seinem Team ausgebremst. Zuvor crashte er sein Auto in Frankreich als Führender und gab an, einen Fahrfehler begangen zu haben. Eine Aussage, der einige Kritiker nicht ganz glauben können.

Formel 1 2022Großer Preis von Belgien
Länge der Strecke:7,004 km
Runden:44
Distanz:308,052 km

Findet Mick Schumacher noch ein Cockpit in der Formel 1?

Mit viel Kritik muss auch Mick Schumacher umgehen. Der Haas-Pilot hat immer noch kein Cockpit für die kommende Saison sicher, die Gespräche mit seinem aktuellen Rennstall sind vorerst auf Eis gelegt. In der zweiten Saisonhälfte wird der deutsche Fahrer verbesserte Leistungen zeigen müssen, wenn er in der Königsklasse des Motorsports verweilen möchte. Dass es besser geht, zeigte er beispielsweise in Silverstone. „Mick hat schwach angefangen im Verhältnis zu Magnussen, das muss man einfach so sehen, hat aber dann seinen Weg gefunden und das auch zur rechten Zeit“, so Onkel Ralf Schumacher.

Sollte Mick tatsächlich keinen Platz für 2023 finden, würde die nächste Formel-1-Saison ohne einen deutschen Fahrer stattfinden. Da Sebastian Vettel seine aktive Karriere beendet und höchstens abseits der Strecke wieder auftaucht, ist Mick der letzte Fahrer aus Deutschland, der infrage kommt. Zwar meldete zuletzt auch David Schumacher Interesse für die Formel 1 an, zeigte aber auch die Hürden an dem Vorhaben für junge Fahrer auf.

Der Große Preis von Belgien: Wer zeigt die Formel 1 heute live im TV?

Der nächste Grand Prix im Free-TV wird der Große Preis der Niederlande aus Zandvoort sein, den RTL übertragen wird. Das Rennen aus Spa ist hingegen lediglich im Pay-TV mit gültigem Sky-Abo verfügbar. Auf Sky Sport F1 werden alle Sessions von den Freien Trainings, dem Qualifying bis hin zum Rennen live gezeigt.

Dabei wird vermutlich die übliche Sky-Crew in Belgien vor Ort sein. Moderator Peter Hardenacke moderiert für gewöhnlich mit den Experten Timo Glock und Ralf Schumacher am Streckenrand. Sascha Roos kommentiert das Geschehen auf der Rennstrecke und Reporterin Sandra Baumgartner führt die Interviews.

Wer überträgt die Formel 1 aus Belgien heute live im Stream?

Sky-Kunden haben den Vorteil, ohne zusätzliche Kosten auf die Apps und Streams von Sky Go zuzugreifen. Dort können auch die Inhalte des Senders Sky Sport F1 parallel zur TV-Sendung live gestreamt werden.

Wer kein gültiges Abonnement abgeschlossen hat, hat die Option, ein kostenpflichtiges Abo bei dem Sky-Streamingdienst WOW abzuschließen. Dort kann die Formel 1 als Paket gebucht werden und je nach Preis monatlich oder jährlich gekündigt werden.

DatumUhrzeit (MESZ)SessionTVLive-Stream
26.08.202214.00 Uhr1. Freies TrainingSky Sport F1Sky Go, WOW
26.08.202217.00 Uhr2. Freies TrainingSky Sport F1Sky Go, WOW
27.08.202213.00 Uhr3. Freies TrainingSky Sport F1Sky Go, WOW
27.08.202216.00 UhrQualifyingSky Sport F1Sky Go, WOW
28.08.202215.00 UhrRennenSky Sport F1Sky Go, WOW

Die Formel 1 mit dem Großen Preis von Belgien im Live-Ticker auf tz.de

Sollten Sie keine Möglichkeit haben, das Rennen live zu sehen, können Sie alternativ den Live-Ticker auf tz.de nutzen. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden. (ta)

Auch interessant

Kommentare