Formel 1 kehrt aus Sommerpause zurück

Zu schnell für Vettel: Hamilton schnappt sich Pole Position in Belgien

+
Auch nach der Sommerpause der Schnellste: Lewis Hamilton startet in Belgien von der Pole Position.

Lewis Hamilton hat sich die optimale Ausgangsposition beim Großen Preis von Belgien gesichert. Der Weltmeister dreht die schnellste Runde vor Sebastian Vettel.

Spa-Francorchamps - Weltmeister Lewis Hamilton geht vom ersten Startplatz in den Großen Preis von Belgien. Der Mercedes-Pilot aus England setzte sich im Qualifying in Spa-Francorchamps bei abtrocknender Strecke vor Ferrari-Star Sebastian Vettel (Heppenheim) und dem Franzosen Esteban Ocon (Racing Point Force India) durch.

Für Hamilton ist es die 78. Pole Position seiner Karriere, die sechste in dieser Saison und die fünfte in Spa, was alleinigen Rekord bedeutet. Hamilton führt die WM vor dem ersten Rennen nach der Sommerpause mit 24 Punkten Vorsprung vor Vettel an.

Der Finne Valtteri Bottas im zweiten Mercedes und Renault-Pilot Nico Hülkenberg (Emmerich) gehen wegen des Austauschs mehrerer Motorkomponenten über das erlaubte Kontingent hinaus vom Ende des Feldes ins 13. Saisonrennen am Sonntag (15.10 Uhr/RTL).

Lesen Sie auch: Lewis Hamilton mit bewegenden Worten zu Michael Schumacher

sid

Auch interessant

Meistgelesen

Formel 1 live im TV und Stream: Den Großen Preis von Monaco 2019 heute live sehen
Formel 1 live im TV und Stream: Den Großen Preis von Monaco 2019 heute live sehen
Formel-1-Übertragung bei Sky: Wo ist eigentlich Moderatorin Sandra Baumgartner?
Formel-1-Übertragung bei Sky: Wo ist eigentlich Moderatorin Sandra Baumgartner?
Beinahe-Drama bei Monaco-Grand-Prix: Perez verhindert Katastrophe
Beinahe-Drama bei Monaco-Grand-Prix: Perez verhindert Katastrophe
Niki Lauda ist tot: Ungewöhnliches Zitat zur Todesursache - Hamilton emotional
Niki Lauda ist tot: Ungewöhnliches Zitat zur Todesursache - Hamilton emotional

Kommentare