Grand Prix von Australien

Formel-1-Rennen in Melbourne bis mindestens Ende 2025

+
Bis mindestens Ende 2025 wird die Formel 1 in Melbourne Station machen. Foto: Andy Brownbill/AP

Melbourne (dpa) - Die Formel 1 wird bis mindestens Ende 2025 in Melbourne Station machen. Wie die Geschäftsführung der Königsklasse des Motorsports mitteilte, ist der neue Vertrag für den Grand Prix von Australien vor Kurzem in London unterzeichnet worden.

Der ursprüngliche Kontrakt mit den Streckenbetreibern in Melbourne lief noch bis Ende 2023. Die 71. Saison der Formel-1-Weltmeisterschaft wird am 15. März 2020 in der australischen Metropole beginnen. Es wird zudem das 25. Jahr sein, in dem der Große Preis von Australien im Albert Park von Melbourne ausgetragen wird. Bereits seit 1996 findet das Australien-Rennen dort statt.

Mitteilung zum Saisonstart 2020

Mitteilung zum Melbourne-Rennen

Rennkalender

Auch interessant

Meistgelesen

Michael Schumacher: Irritation um vermeintliche „rätselhafte Nachricht“ von Ehefrau - „Große Dinge ...“
Michael Schumacher: Irritation um vermeintliche „rätselhafte Nachricht“ von Ehefrau - „Große Dinge ...“
"Schumi-Kartbahn" wird nun doch nicht abgebaggert
"Schumi-Kartbahn" wird nun doch nicht abgebaggert
Überraschende Schumacher-Wende weckt Hoffnung - Greta Thunberg spielt dabei bedeutende Rolle
Überraschende Schumacher-Wende weckt Hoffnung - Greta Thunberg spielt dabei bedeutende Rolle
Auktion für Australien: Von Overalls bis Hamilton-Treffen
Auktion für Australien: Von Overalls bis Hamilton-Treffen

Kommentare