Formel 1 in Spielberg

Hamilton steht in Österreich auf der Pole, Rosberg dahinter

+
Lewis Hamilton.

München - Weltmeister Lewis Hamilton startet von der Pole Position in den Großen Preis von Österreich am Sonntag in Spielberg (14.00/RTL und Sky).

Sein Mercedes-Teamkollege Nico Rosberg fuhr im Qualifying die zweitbeste Zeit vor Nico Hülkenberg im Force India und Ferrari-Star Sebastian Vettel.

Sowohl Rosberg als auch Vettel werden wegen eines Getriebewechsels an ihren Autos in der Startaufstellung um jeweils fünf Plätze nach hinten versetzt. Rosberg startet von Platz sieben, Vettel von Platz neun. Hülkenberg steht somit neben Hamilton in der ersten Startreihe.

"Ich bin nicht ganz zufrieden, es wäre mehr drin gewesen, wenn die Bedingungen konstant gewesen wären", sagte Vettel am Sky-Mikrofon: "Am Sonntag ist viel drin, das Auto fühlt sich gut an. Ich könnte mir ein bisschen in den Po beißen, ich hätte ein größeres Risiko gehen können. Die Drei vor mir waren ein bisschen aggressiver."

SID

Auch interessant

Meistgelesen

Rosberg-Erfolg mit Job für Kubica - Williams-Testfahrer
Rosberg-Erfolg mit Job für Kubica - Williams-Testfahrer
2018 nur noch zwei deutsche Formel-1-Fahrer am Start
2018 nur noch zwei deutsche Formel-1-Fahrer am Start
Neuer Formel-1-Wagen von Mercedes: Termin für Vorstellung steht fest
Neuer Formel-1-Wagen von Mercedes: Termin für Vorstellung steht fest
Kein Formel-1-Cockpit für Wehrlein: Williams holt Sirotkin
Kein Formel-1-Cockpit für Wehrlein: Williams holt Sirotkin

Kommentare