Training

Formel-1-Team Ferrari bei Bahrain-Auftakt vorne

+
Sebastian Vettel ist mit vier Siegen Rekordgewinner in Sakhir. Foto: Hassan Ammar/AP

Sakhir (dpa) - Ferrari hat im Formel-1-Auftakttraining zum Grand Prix von Bahrain die schnellsten Rundenzeiten hingelegt.

Sebastian Vettel schloss die erste eineinhalbstündige Übungseinheit auf dem Wüstenkurs von Sakhir hinter seinem Teamkollegen Charles Leclerc auf dem zweiten Platz ab. Bei Asphalttemperaturen von mehr als 40 Grad wurde der Auftaktgewinner von Australien, Valtteri Bottas, Dritter. Direkt dahinter landete sein Mercedes-Stallrivale Lewis Hamilton. Nico Hülkenberg fuhr im Renault auf den achten Rang.

Die Erkenntnisse aus dem Auftakttraining sind für die Rennvorbereitung aber sehr überschaubar. Denn der zweite Grand Prix der Saison am Sonntag (17.10 Uhr/RTL und Sky) findet unter Flutlicht und deutlich kühleren Bedingungen statt. Vettel ist mit vier Siegen Rekordgewinner in Sakhir.

Formel-1-Piloten

Rennkalender

Zeitplan

Informationen zur Strecke

Virtuelle Runde auf der Strecke

Auch interessant

Meistgelesen

Formel 1 live: Großer Preis der Vereinigten Arabischen Emirate live im Free-TV und im Live-Stream
Formel 1 live: Großer Preis der Vereinigten Arabischen Emirate live im Free-TV und im Live-Stream
Chaotische Szenen in der Formel 1 - Vettel nach Crash frustriert: „So ein Bockmist“
Chaotische Szenen in der Formel 1 - Vettel nach Crash frustriert: „So ein Bockmist“
Michael Schumacher: Sohn erklärt, warum ihr Privatleben unter Verschluss bleibt
Michael Schumacher: Sohn erklärt, warum ihr Privatleben unter Verschluss bleibt
Vertrauter von Michael Schumacher spricht über dessen Zustand - „Schaue Grands Prix mit ihm an“
Vertrauter von Michael Schumacher spricht über dessen Zustand - „Schaue Grands Prix mit ihm an“

Kommentare