1. tz
  2. Sport
  3. Formel 1

Formel 1 live: Wo läuft der Große Preis von Mexiko heute Abend im TV und Live-Stream?

Erstellt:

Von: Philipp Kuserau

Kommentare

Formel 1: Lewis Hamilton kämpft gegen Max Verstappen um den WM-Titel.
Formel 1: Lewis Hamilton kämpft gegen Max Verstappen um den WM-Titel. © DPPI/Imago

In der Formel 1 steht der Große Preis von Mexiko bevor. Hier erfahren Sie, wo und wann das Rennen heute Abend live im TV und Stream zu sehen ist.

München – Das 18. Rennen der Saison auf dem Autodromo Hermanos Rodriguez im Südosten von Mexiko-City läutet den Saisonendspurt in der Formel 1 ein. Auf die Fahrer wartet in den kommenden Wochen ein dicht getaktetes Programm.

Formel 1 live: Titelrennen zwischen Verstappen und Hamilton spitzt sich zu – die Ausgangslage für den Grand Prix in Mexiko

Lange war es in der Königsklasse des Motorsports nicht mehr so spannend wie vor dem anstehenden Saisonfinale. Im Rennkalender stehen nur noch fünf Rennen aus und den WM-Zweiten Lewis Hamilton (275,5 Punkte) trennen gerade mal zwölf Punkte vom Spitzenreiter Max Verstappen (287,5 Punkte). In der Fahrerwertung abgeschlagen auf dem dritten Platz befindet sich Hamiltons Mercedes-Kollege Valtteri Bottas (185).

Das Programm in den nächsten Wochen hat es für Fahrer und Mitarbeiter der Formel 1 in sich. Schlag auf Schlag finden alleine in den kommenden drei Wochen die Rennen in Mexiko, Katar und Brasilien an. Vor allem die physische sowie mentale Verfassung der Fahrer wird auf die Probe gestellt werden. Den Start des Triple-Headers macht der Große Preis von Mexiko mit einem Kurs, der rund 2285 Meter über dem Meeresspiegel liegt – das höchste, was die Formel 1 in diesem Jahr zu bieten hat. Diese dünneren Luftverhältnisse werden sich bei der Aerodynamik, Kühlung und dem Motor der Boliden bemerkbar machen.

Vorteile werden daher vor allem Red Bull nachgesagt, da der Rennstall mit dem Honda-Motor gegenüber Mercedes einen größeren Turbolader vorweisen kann. In der Theorie braucht es also für dasselbe Volumen weniger Arbeit, was vor allem ein erfahrener Fahrer wie Verstappen extrem nutzen könnte. Doch im Mercedes-Lager wird man sich eine entsprechende Taktik zurechtgelegt haben, um die materiellen Nachteile gegenüber Red Bull ausgleichen zu können.

Beim letzten Rennen in den USA landeten die beiden Red-Bull-Fahrer Verstappen und Sergio Perez in der Top drei. Silberpfeil Hamilton musste sich mit dem zweiten Platz zufriedengeben, auch wenn sich Mercedes im texanischen Austin mit Sicherheit mehr ausgerechnet haben dürfte. Ein weiterer, wenn auch kleiner Vorteil für Red Bull: Der Mexikaner Perez dürfte bei seinem Heim-Rennen eine Portion Extra-Motivation auf die Strecke bringen.

Rennstart auf dem Autodromo Hermanos Rodriguez ist am Sonntag, 7, November 2021, um 20 Uhr.

Formel 1: Die Top-5 der Fahrerwertung vor dem GP der USA in Austin

PlatzFahrerNationalitätTeamPunkte
1.Max VerstappenNiederlandeRed Bull Racing287,5
2.Lewis HamiltonGroßbritannienMercedes275,5
3.Valtteri BottasFinnlandMercedes185
4.Sergio PerezMexikoRed Bull Racing150
5.Lando NorrisGroßbritannienMcLaren149

Formel 1 heute live: Läuft der Große Preis von Mexiko im Free-TV?

Nein. Das Rennen am Sonntag wird nur im Pay-TV zu sehen sein.

Grand Prix von Mexiko: Wo läuft die Formel 1 am Sonntag im TV und Stream?

Sky zeigt das Rennen heute Abend live und exklusiv in voller Länge auf dem Kanal Sky Sport F1. Die Vorberichte beginnen bereits um 18.30 Uhr. Das Rennen kommentieren werden Sascha Roos und Experte Timo Glock.

Sky-Kunden können sich den GP von Mexiko auch im Live-Stream via Sky Go ansehen. Gegen eine Gebühr kann der Schlagabtausch auf der Rennstrecke auch im Live-Stream auf Sky Ticket verfolgt werden.

GP in Mexiko live: Die Übertragung der Formel 1 in der Übersicht

RennenDer Große Preis von Mexiko (71 Runden, Renndistanz: 305,584 km)
Uhrzeit20 Uhr
TVSky
Live-StreamSky Go
Live-Tickertz.de

Formel 1 heute im Live-Ticker bei tz.de: Was ist von Mick Schumacher und Seb Vettel beim Grand Prix von Mexiko zu erwarten?

Und was ist von den deutschen Fahrern zu erwarten? Beim Rennen in den USA belegte Sebastian Vettel mit seinem Aston Martin einen ordentlichen 10. Platz. Erneut in die Punkte zu fahren, dürfte auch beim Großen Preis von Mexiko das erklärte Ziel sein. Haas-Fahrer Mick Schumacher wird dagegen aller Voraussicht wieder auf den hinteren Plätzen des Fahrerfeldes aufzufinden sein. Wie sich der Titelkampf zwischen Verstappen und Hamilton entwickelt und ob die deutschen Fahrer in die Punkte holen, erfahren Sie in unserem Live-Ticker bei tz.de. (kus)

Auch interessant

Kommentare