Insolventes Formel-1-Team Marussia versteigert Inventar

+
Marussia versteigert sein Inventar. Foto: David Ebener

London (dpa) - Das insolvente Formel-1-Team Marussia versteigert sein Inventar. Die Insolvenzverwalter wollen an zwei Tagen Mitte Dezember unter anderem die Rennwagen sowohl viele weitere Teile zum Höchstgebot abgeben, wie aus einer Mitteilung eines Auktionshauses hervorgeht.

Ende Oktober war das Insolvenzverfahren gegen Marussia eröffnet worden. Anfang November wurde bekannt, dass der Rennstall endgültig aufgelöst werden muss, weil nicht genug finanzielle Mittel aufgetrieben werden konnten. Aus Geldmangel war das Hinterbänklerteam nicht mehr bei den letzten drei Saisonrennen gestartet.

Auktion

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Formel-1-Chef Carey: "Rennen in New York hat Priorität"
Formel-1-Chef Carey: "Rennen in New York hat Priorität"
F1 will Heck-Flossen und T-Flügel wieder abschaffen
F1 will Heck-Flossen und T-Flügel wieder abschaffen
Formel 1 prüft „andere Optionen“ für deutsches Rennen
Formel 1 prüft „andere Optionen“ für deutsches Rennen

Kommentare