Der Rekordweltmeister der Formel 1

Lewis Hamilton: Karriere, Gehalt, Erfolge – alle Infos zum Formel-1-Rekordweltmeister 

Lewis Hamilton aus Großbritannien vom Team Mercedes feiert auf den Podium seinen Rennensieg und seinen siebten Weltmeistertitel
+
Mit sieben WM-Titeln ist Lewis Hamilton der Formel-1-Rekordweltmeister

Lewis Hamilton – der britische Formel-1-Fahrer für Mercedes

Lewis Hamilton (*07.01.1985) gehört zu den erfolgreichsten Formel-1-Fahrern in der Geschichte der Rennserie. Bereits siebenmal krönte sich der Fahrer von Mercedes zum Weltmeister.

Lewis Hamilton: Der Beginn seiner Rennkarriere

Lewis Hamilton stieg im Alter von acht Jahren in den Rennsport ein. Er durchlief verschiedene Kart-Serien im Juniorenbereich, ehe er in der Saison 2001/2002 in die Formel Renault aufstieg. Gleichzeitig fuhr Hamilton zu dieser Zeit in der britischen Formel 3 und in dem Formel Renault 2.0 Eurocup. Nachdem Hamilton ab 2004 in der Formel-3-Euroserie fuhr, wechselte er ab 2006 in die GP2-Serie. Sein erstes Rennen in dieser Staffel gewann Hamilton auf dem Nürburgring.

Lewis Hamilton: Der Aufstieg in die Formel 1

Nachdem Lewis Hamilton in der Formel-3-Euroserie und der GP2-Serie überzeugte, wechselte er am 24. November 2006 zu McLaren-Mercedes in die Formel 1 und wurde dort der Teamkollege von Fernando Alonso (*29.07.1981). Sein erstes Rennen in der größten Autorennserie der Welt absolvierte Hamilton am 18. März 2007 beim Großen Preis von Australien. Der Brite landete bei diesem Rennen auf Platz drei, was ihn zum besten Formel-1-Debütanten seit Jacques Villeneuve (*09.04.1971) machte.

Am Ende seiner ersten Saison in der Formel 1 erreichte Hamilton 109 Punkte, wodurch er mit nur einem Punkt Rückstand auf den Finnen Kimi Räikkönen (*17.10.1979) zum neuen Vizeweltmeister wurde. Nach sechs Jahren bei McLaren wechselte Hamilton zur Saison 2013 zum Rennstall Mercedes, wo er noch heute unter Vertrag steht.

Lewis Hamillton – seine bisherigen Erfolge

Bereits in seiner Debütsaison 2007 in der Formel 1 zeigte Lewis Hamilton seine Qualitäten als Rennfahrer. Ein Jahr später, 2008, durfte der Brite seinen ersten WM-Titel feiern. Die folgende Auflistung gibt eine Übersicht darüber, welche Titel, Erfolge und Auszeichnungen Hamilton in seiner Karriere bisher unter anderem einfuhr:

  • 7-mal die Weltmeisterschaft in der Formel 1
  • 95 Grand-Prix-Siege in der Formel 1
  • 165 Podiumsplätze in der Formel 1
  • 3-mal FIA-Persönlichkeit des Jahres
  • 2-mal Europas Sportler des Jahres
  •  2-mal Weltsportler des Jahres

Lewis Hamilton hält einige Rekorde in der Formel 1. So ist er beispielsweise mit sieben gewonnenen WM-Titeln gemeinsam mit der deutschen Rennfahrer-Legende Michael Schumacher der Formel-1-Rekordweltmeister. Außerdem ist er der Formel-1-Fahrer mit den meisten Grand-Prix-Siegen aller Zeiten.

Lewis Hamilton – so reich ist der britische Rennfahrer

Seine Leistungen als Rennfahrer lässt sich Lewis Hamilton mit einem stattlichen Gehalt bezahlen. So soll er in der Saison 2019 knapp 40 Millionen Euro bei Mercedes verdient haben. Nachdem Hamilton seinen Vertrag bei dem Rennstall im Februar 2021 verlängerte, soll sein Gehalt ab der kommenden Saison Berichten zufolge auf 45 Millionen Euro ansteigen.

Weitere Einnahmequellen von Hamilton sind Werbeverträge mit Marken wie Tommy Hilfiger und Puma. Das gesamte Vermögen des Rennfahrers soll sich dadurch auf insgesamt etwa 250 Millionen Euro belaufen.

Lewis Hamilton – seine Tattoos

Der Körper von Lewis Hamilton ist geschmückt mit verschiedenen Tattoos, hinter denen verschiedene Bedeutungen stecken. Vor allem der tiefe Glauben des Briten spiegelt sich in seinen Tattoos wider. So ziert beispielsweise der Satz „God is Love“ den Hals von Hamilton und auf seinem rechten Arm befindet sich ein Schutzengel, ein Bild der heiligen Maria gemeinsam mit Jesus und das Herz Jesu.

Auch interessant

Kommentare