Paul di Resta übernimmt

Massa fällt für Formel-1-Rennen in Ungarn aus

Felipe Massa wird beim Rennen in Ungarn von Paul di Resta ersetzt. Foto: Herbert Neubauer
+
Felipe Massa wird beim Rennen in Ungarn von Paul di Resta ersetzt. Foto: Herbert Neubauer

Budapest (dpa) - Der erkrankte Felipe Massa kann beim Formel-1-Rennen in Ungarn nicht starten und wird von Paul di Resta ersetzt.

Massa fühle sich schon seit Freitag unwohl und habe daher auf eine Teilnahme an der Qualifikation und am Grand Prix am Sonntag verzichtet, teilte das Williams-Team mit. Zwar war der Brasilianer nach einem ärztlichen Test noch im Abschlusstraining am Samstag gefahren, dann aber vorzeitig aus dem Auto gestiegen. Für den Rest des Wochenendes soll nun der Brite di Resta das Cockpit von Massa übernehmen. Der 31-Jährige war zwischen 2011 und 2013 insgesamt 58 Rennen für Force India gefahren.

Mitteilung von Williams

Ergebnisse und WM-Stand

Infos zur Rennstrecke

Informationen des Weltverbands

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Michael Schumacher: Sohn Mick vor Formel-1-Sensation? Onkel Ralf legt sich fest
Michael Schumacher: Sohn Mick vor Formel-1-Sensation? Onkel Ralf legt sich fest
Formel 1: Sebastian Vettel und sein Wechsel zu Aston Martin - Mercedes-Boss Wolff: „Hätte er die Formel 1 verlassen ...“
Formel 1: Sebastian Vettel und sein Wechsel zu Aston Martin - Mercedes-Boss Wolff: „Hätte er die Formel 1 verlassen ...“
Sebastian Vettel und Aston Martin: Nächste Horror-Saison in der Formel 1? Experten haben dunkle Vorahnung
Sebastian Vettel und Aston Martin: Nächste Horror-Saison in der Formel 1? Experten haben dunkle Vorahnung
Wirbel um Sebastian Vettel: Ferrari-Pilot ist Vergleiche mit Schumacher leid - „Bringen einen nicht weiter“
Wirbel um Sebastian Vettel: Ferrari-Pilot ist Vergleiche mit Schumacher leid - „Bringen einen nicht weiter“

Kommentare