Hamiltons neuer Dienstwagen

Mercedes stellt Formel-1-Boliden am 13. Februar vor

Weltmeister Lewis Hamilton freut sich schon auf seinen neuen Silberpfeil. Foto: Tomas Stargardter/AP
+
Weltmeister Lewis Hamilton freut sich schon auf seinen neuen Silberpfeil. Foto: Tomas Stargardter/AP

Brackley (dpa) - Weltmeister-Rennstall Mercedes stellt seinen neuen Formel-1-Dienstwagen am 13. Februar vor. Das künftige Auto von Lewis Hamilton und Valtteri Bottas trägt die Bezeichnung W10.

Für Mercedes ist es die zehnte Saison in der Motorsport-Königsklasse seit der Rückkehr als Werksteam. Als aktuell erstes Team wird Toro Rosso am 11. Februar seinen neuen Wagen vorstellen, Sebastian Vettel und Ferrari präsentieren ihr künftiges Auto für den WM-Kampf am 15. Februar. Drei Tage später beginnen in Barcelona die ersten Testfahrten. Der erste Grand Prix wird am 17. März traditionell in Melbourne ausgetragen.

Profil Bottas

Profil Hamilton

Historie Silberpfeile

Auch interessant

Meistgelesen

Der Auftaktsieg ist keine Garantie für WM-Titel
Der Auftaktsieg ist keine Garantie für WM-Titel
Renndirektor: Bei einem Corona-Fall noch keine Absage
Renndirektor: Bei einem Corona-Fall noch keine Absage
Formel 1 2020: Fahrer, Teams und Strecken der 71. Saison - neue Termine
Formel 1 2020: Fahrer, Teams und Strecken der 71. Saison - neue Termine
Formel 1: Ferrari-Teamchef Binotto liefert kuriose Erklärung für Vettels Aus - „Ja, er war überrascht“
Formel 1: Ferrari-Teamchef Binotto liefert kuriose Erklärung für Vettels Aus - „Ja, er war überrascht“

Kommentare