Großer Preis von Bahrain

Pole Position für Rosberg - Vettel nur Elfter

+
Nico Rosberg sicherte sich beim großen Preis von Bahrain die 5. Poleposition seiner Karriere

Sakhir - WM-Spitzenreiter Nico Rosberg hat sich beim Großen Preis von Bahrain die Pole Position gesichert.

Damit machte er nach Platz eins in Australien und Malaysia für seinen Teamkollegen Lewis Hamilton den Hattrick für Mercedes perfekt gemacht. Es war zudem die 5. Pole seine Karriere.

Hamilton holte auf der Strecke in Sakhir Platz zwei vor Daniel Ricciardo im Red Bull, der aber wegen einer Strafe zehn Plätze nach hinten versetzt wird. Weltmeister Sebastian Vettel verpasste im Red Bull als Elfter das Q3, wird aber von Platz zehn ins Rennen gehen.

„Es war kein einfacher Tag für uns, das ganze Wochenende war ein bisschen träge. Auf einer Runde sind wir ein bisschen weiter weg als im Renntrimm“, sagte Vettel bei RTL: „Die gute Nachricht ist, dass wir morgen einen extra Satz Reifen haben.“

Nico Hülkenberg landete im Force India direkt hinter Vettel, Adrian Sutil schied im Sauber bereits im Q1 aus und belegte nur Rang 18.

SID

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Schock für Schumacher-Familie - aber Michaels Bruder gibt nicht auf
Schock für Schumacher-Familie - aber Michaels Bruder gibt nicht auf
Rosberg-Erfolg mit Job für Kubica - Williams-Testfahrer
Rosberg-Erfolg mit Job für Kubica - Williams-Testfahrer
2018 nur noch zwei deutsche Formel-1-Fahrer am Start
2018 nur noch zwei deutsche Formel-1-Fahrer am Start
Neuer Kollege für Vettel: Ferrari verpflichtet „Torpedo“ als Testfahrer
Neuer Kollege für Vettel: Ferrari verpflichtet „Torpedo“ als Testfahrer

Kommentare