1. tz
  2. Sport
  3. Formel 1

Rosberg: Wechselt er zu Red Bull?

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Mercedes  Nico Rosberg. Wechselt er deshalb zu Vettels Team (v.) Red Bull?
Fährt mit seinem Mercedes zur Zeit nur hinterher: Nico Rosberg. Wechselt er deshalb zu Vettels Team (v.) Red Bull? © ap

Sepang - Fahren bald zwei Deutsche bei Red Bull? Nach dem miserablen Saisonstart könnte Nico Rosberg zum Team von Sebastian Vettel wechseln. Die Bullen sichten den 25-Jährigen schon.

Vor der Saison war man bei Mercedes voller Hoffnung, vorne mit dabei zu sein. Doch nach einem katastrophalen Saisonstart (in Melbourne ausgeschieden, in Sepang nur Rang 9 und 12) sind die Silberpfeile wieder auf dem Boden der Tatsachen angekommen.

Diese Chancenlosigkeit bringt Nico Rosberg ins Grübeln. Im vergangenen Jahr hat er noch seinen Teamkollegen und Altmeister Michael Schumacher abgehängt und belegte am Ende Rang 7 in der Fahrerwertung. Aus diesem Grund wurden auch die Top-Teams der Formel 1 auf den Sohn von Weltmeister Keke Rosberg aufmerksam.

Heiße Boxenluder: So sexy ist die Formel 1

Wechselt er deshalb zum Branchenprimus Red Bull, um endlich konstant um Siege mitzufahren? Neben Weltmeister Vettel wird nächstes Jahr ein Cockpit frei, da der Australier Mark Webber seine Karriere beenden wird.

Wie "Bild" berichtet, hat der österreichische Rennstall schon ein Auge auf den 25-Jährigen geworfen. Red-Bull-Berater Helmut Marko sagt: "Der Nico ist ein starker Fahrer. Vielleicht platzt bei ihm der Knoten, wenn er sein erstes Rennen gewinnt."

Rosberg selbst konzentriert sich nur auf die Aufholjagd und beschäftigt sich derzeit, offiziell, nicht mit einem Wechsel.

ms

Auch interessant

Kommentare