Team Manor engagiert Ex-Ferrari-Ingenieur als Berater

+
Pat Fry wurde vom Rennstall Manor als Berater engagiert. Foto (2013): Thomas Frey Foto: Thomas Frey

Banbury (dpa) - Der Formel-1-Rennstall Manor hat den ehemaligen Ferrari-Ingenieur Pat Fry als Berater engagiert. Er soll dem Team helfen, einen vielversprechenden Start in die Saison zu schaffen.

Manor bekommt ab diesem Jahr den Antrieb vom deutschen Autobauer Mercedes. Fry arbeitete in der Motorsport-Königsklasse bis Ende 2014 für Ferrari, zuvor war er auch unter anderem für McLaren tätig gewesen. Die Saison beginnt am 20. März in Melbourne.

Manor F1 Team

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Rosberg-Erfolg mit Job für Kubica - Williams-Testfahrer
Rosberg-Erfolg mit Job für Kubica - Williams-Testfahrer
2018 nur noch zwei deutsche Formel-1-Fahrer am Start
2018 nur noch zwei deutsche Formel-1-Fahrer am Start
Neuer Formel-1-Wagen von Mercedes: Termin für Vorstellung steht fest
Neuer Formel-1-Wagen von Mercedes: Termin für Vorstellung steht fest
Kein Formel-1-Cockpit für Wehrlein: Williams holt Sirotkin
Kein Formel-1-Cockpit für Wehrlein: Williams holt Sirotkin

Kommentare