Finnischer Formel-1-Fahrer

Valtteri Bottas: Karriere, Erfolge, Freundin – alle Infos zum Mercedes-Fahrer

Valtteri Bottas aus Finnland vom Team Mercedes kommt an der Interlagos-Rennstrecke an
+
Valtteri Bottas fährt seit 2017 für Mercedes in der Formel 1

Die Karriere des Formel-1-Fahrers Valtteri Bottas. 

Monte Carlo – Valtteri Bottas (28.08.1989) ist ein finnischer Rennfahrer, der aktuell für den Rennstall Mercedes in der Formel 1 aktiv ist. Zuvor fuhr er vier Jahre lang für Williams.

Valtteri Bottas – So begann seine Karriere

Seine ersten Erfahrungen im Rennsport sammelte Valtteri Bottas ab 2001 im Alter von zwölf Jahren. Er fuhr in verschiedenen Kart-Serien, ehe er ab 2007 in die nordeuropäische Formel Renault und in der Winterserie der britischen Formel Renault startete. In den folgenden Jahren fuhr Bottas außerdem unter anderem im Formel Renault 2.0 Eurocup, in der Formel-3-Euroserie und in der GP3-Serie.

Valtteri Bottas – Der Aufstieg in die Formel 1

Bereits ab 2010 war Valtteri Bottas als Testfahrer in der Formel 1 für Williams aktiv. Ab der Saison 2013 wurde der Finne dann zum Stammpiloten des englischen Rennstalls befördert. Sein Debüt gab er am 17. März 2013 beim Großen Preis von Australien auf dem Albert Park Circuit.

Seine Debütsaison für Williams beendete Bottas auf Rang 17. In der Saison 2014 gelang es Bottas, seine Leistung im Vergleich zum Vorjahr enorm zu steigern und die Rennserie auf Platz vier zu beenden. Auch in den Jahren 2015 und 2016 konnte der Finne dieses Niveau halten, er schloss die Saisons als Fünfter beziehungsweise Achter ab. Einen Grand Prix konnte er in dieser Zeit allerdings nicht gewinnen.

Valtteri Bottas – Der Wechsel zu Mercedes

Zu der Saison 2017 wechselte Valtteri Bottas zu Mercedes und wurde dort zum Teamkollegen von Lewis Hamilton (07.01.1985). Bottas übernahm in dem Rennstall den Platz von Nico Rosberg (27.06.1985), der zuvor seine Rennkarriere beendet hatte. In seinem vierten Rennen für Mercedes, dem Großen Preis von Russland am 30. April 2017, gewann Bottas seinen ersten Grand Prix. Am Ende der Saison landete der Finne im Gesamtranking auf dem dritten Platz. Seine bisher besten Saisonplatzierungen feierte Bottas in den Saisons 2019 und 2020, in denen er jeweils hinter seinem Teamkollegen Hamilton Zweiter wurde.

Valtteri Bottas – Seine Erfolge

Valtteri Bottas nahm in seiner Karriere an 156 Rennen in der Formel 1 teil. In seiner Statistik lassen sich bisher die folgenden neun Grand-Prix-Siege finden:

  • Großer Preis von Russland 2017
  • Großer Preis von Österreich 2017
  • Großer Preis von Abu Dhabi 2017
  • Großer Preis von Australien 2019
  • Großer Preis von Aserbaidschan 2019
  • Großer Preis von Japan 2019
  • Großer Preis der USA 2019
  • Großer Preis von Österreich 2020
  • Großer Preis von Russland 2020

Bei 47 weiteren Grand Prix‘ in der Formel 1 landete Bottas zudem auf dem Podium. Außerdem konnte der Finne vor seiner Zeit in der Formel 1 verschiedene Erfolge wie den Meistertitel in der nordeuropäischen Formel Renault 2008 und in dem Formel Renault 2.0 Eurocup 2008 feiern.

Valtteri Bottas – Sein Gehalt und seine Freundin

Valtteri Bottas erhält bei Mercedes aktuell ein Gehalt von 7,5 Millionen Euro. Das Vermögen des Finnen liegt demzufolge bei geschätzten 22 Millionen Euro. Bottas lebt zusammen mit seiner Freundin Tiffany Cromwell in Monte Carlo. Die Beziehung zwischen dem Rennfahrer und der australischen Radfahrerin begann Anfang 2020. Zuvor war er von 2016 bis 2019 mit seiner Frau, der finnischen Schwimmerin Emilia Pikkarainen (11.10.1992), verheiratet.

Auch interessant

Kommentare