tz-Expertenkolumne

Vettel: So fahre ich am Sonntag in Sao Paulo

+
Sebastian Vettel.

Sao Paulo - Mehrfach-Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel erklärt in der tz-Expertenrunde den Kurs des nächsten Rennens am kommenden Sonntag im brasilianischen Sao Paulo.

Sie wollen wissen, wie ich am nächsten Wochenende in Brasilien fahre? Los geht’s!

Senna-S: Sehr eng, besonders beim Start. Wichtig ist es, sich ganz auf die Ausfahrt zu konzentrieren: Je früher du da beschleunigen kannst, desto besser. Was im Senna-S beim Start alles passieren kann, will ich am eigenen Beispiel erklären: 2012 beim letzten Rennen fuhr Teamkollege Mark Webber sehr hart gegen mich. Ich musste auf den schmierigeren Teil der Streck ausweichen und konnte nicht richtig herausbeschleunigen. Nass war es zudem noch, so war ich nur Zehnter – und wurde im Chaos und der Gischt der ersten Runde in der Descida do Logo von Bruno Senna umgedreht. Auslöser war aber das Manöver Webbers im Senna-S. Ich konnte als Letzter weiterfahren und gewann trotzdem noch den Titel. Aber es war sehr knapp.

Descida do Logo: Eine extreme Kurve. Uneben beim Anbremsen und sehr schnell. Du lenkst ein und kannst sofort aufs Gas gehen. Das Auto beschleunigt und zieht dich zur Seite, aber du kannst ihm vertrauen. Wenn alles passt, kommst du genau richtig aus der Doppellinks heraus, um die nächste schnelle Rechts optimal anzubremsen.

Pinheirinho: Extrem eng, extrem rutschig und dein Auto neigt hier tierisch zum Untersteuern – das heißt, es schiebt extrem über die Vorderachse. Du musst das Auto ohne Gas einfach fahren lassen und beim Scheitelpunkt dann brutal aufs Gas steigen.

Mergulho: Da gibt es nur eine schnelle Linie, die musst du einfach treffen. Du musst ein wenig warten mit dem Einlenken, sonst stimmt die Linie nicht mehr und du kannst nur sehr spät Gas geben.

Juancao: Schwierig, ein richtiges Biest und dabei so extrem wichtig, weil du wegen der langen Zielgeraden die früheste mögliche Beschleunigung brauchst. Ich fahre sie extrem von außen an, um dann früh nach innen zu ziehen und früh aufs Gas steigen zu können.

Ihr Sebastian Vettel

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Vor Pfannkuchen-Pause: Hamiltons finales Duell mit Vettel
Vor Pfannkuchen-Pause: Hamiltons finales Duell mit Vettel
Formel 1: So sehen Sie den Großen Preis von Abu Dhabi live im TV und im Live-Stream
Formel 1: So sehen Sie den Großen Preis von Abu Dhabi live im TV und im Live-Stream
Vettel forsch: Nächste WM wird "ein Spaziergang"
Vettel forsch: Nächste WM wird "ein Spaziergang"
Vettel vor Hamilton im Training von Abu Dhabi
Vettel vor Hamilton im Training von Abu Dhabi

Kommentare