Rennwagen getauft

Vettel nennt seinen neuen Ferrari Loria

+
Sebastian Vettel taufte seinen neuen Ferrari Loria. Foto: Francisco Seco/AP

Melbourne (dpa) - Sebastian Vettel hat seinen neuen Formel-1-Rennwagen Loria getauft. Das bestätigte seine Sprecherin der dpa. Warum sich der 30 Jahre alte viermalige Weltmeister und seine Ferrari-Crew für diesen Namen entschieden haben, blieb zunächst offen.

Die Vorgänger-Modelle hießen Eva (2015), Margherita (2016) und Gina (2017). Schon vor seinem Wechsel zu Ferrari hatte Vettel seinen Autos immer Spitznamen gegeben.

Auch interessant

Meistgelesen

Formel 1 heute live: So sehen Sie den Großen Preis von Aserbaidschan im TV und Live-Stream
Formel 1 heute live: So sehen Sie den Großen Preis von Aserbaidschan im TV und Live-Stream
Hamilton: Formel-1-Fahrer wegen Schumachers Motorenlärm
Hamilton: Formel-1-Fahrer wegen Schumachers Motorenlärm
Rückkehrer Kubica ohne Hoffnung auf Punkte: "Fast unmöglich"
Rückkehrer Kubica ohne Hoffnung auf Punkte: "Fast unmöglich"
Tod eines Unverwundbaren: Die Formel-1-Tragödie von Imola
Tod eines Unverwundbaren: Die Formel-1-Tragödie von Imola

Kommentare