Im Auktionshaus Sotheby's

Schumachers Weltmeister-Ferrari für Rekordsumme versteigert

+
Unter dem Hammer: Michael Schumachers Ferrari aus dem Weltmeister-Jahr 2001 wurde versteigert.

Umgerechnet 6,4 Millionen Euro hat Michael Schumachers Weltmeister-Ferrari aus dem Jahr 2001 bei einer Versteigerung eingebracht. Das ist ein neuer Rekord.

New York - Der Weltmeister-Ferrari von Formel-1-Rekordchampion Michael Schumacher ist für eine Rekordsumme unter den Hammer gekommen. Wie das Auktionshaus Sotheby's bekannt gab, wurde ein Ferrari F2001, mit dem Schumacher im selben Jahr seinen vierten von sieben Titeln einfuhr, für umgerechnet rund 6,4 Millionen Euro versteigert. Laut Sotheby's ist dies die höchste jemals erzielte Auktionssumme für ein Formel-1-Auto.

Felipe Massa beendet Formel-1-Karriere

sid

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Williams präsentiert radikal erneuerten Boliden - Kubica als Ersatzfahrer
Williams präsentiert radikal erneuerten Boliden - Kubica als Ersatzfahrer
Neuer Red Bull in Tarnfarbe - Max Verstappen schon verliebt
Neuer Red Bull in Tarnfarbe - Max Verstappen schon verliebt
Hülkenberg hofft auf neuen Renault
Hülkenberg hofft auf neuen Renault
Erstes Formel-1-Team stellt neues Auto vor
Erstes Formel-1-Team stellt neues Auto vor

Kommentare