Vertrag bis 2018 verlängert

1. FC Köln befördert Jörg Jakobs

+
Der 1. FC Köln hat den Vertrag von Jörg Jakobs bis 2018 verlängert.

Köln - Der 1. FC Köln hat den Vertrag mit dem bisherigen Leiter Lizenz-Fußball Jörg Jakobs vorzeitig bis zum 30. Juni 2018 verlängert und die Kompetenzen des 43-Jährigen erweitert.

Wie der Bundesliga-Aufsteiger am Montag mitteilte, wird Jakobs mit sofortiger Wirkung zum Sportdirektor befördert. Damit rückt er in der Hierarchie direkt hinter die beiden Geschäftsführer Jörg Schmadtke (Sport) und Alexander Wehrle (Finanzen).

„Jörg Jakobs hat den Umbruch und die sportliche Neustrukturierung des FC maßgeblich beeinflusst und vorangetrieben. Unsere Kaderplanung trägt seit 2012 ebenso seine Handschrift wie die Entscheidung für Peter Stöger als Cheftrainer“, sagte FC-Präsident Werner Spinner.

Jakobs war zu Beginn der Saison 2012/13 von Hannover 96 zum 1. FC Köln gewechselt.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Champions League: Revolutionäre Änderung schon ab dem Achtelfinale
Champions League: Revolutionäre Änderung schon ab dem Achtelfinale
So endete das Revierderby: FC Schalke 04 gegen Borussia Dortmund
So endete das Revierderby: FC Schalke 04 gegen Borussia Dortmund
So endete Werder Bremen gegen Fortuna Düsseldorf
So endete Werder Bremen gegen Fortuna Düsseldorf
FIFA beteiligt diese 25 deutsche Vereine an WM-Einnahmen - sogar Drittligist 1860 erhält Geld
FIFA beteiligt diese 25 deutsche Vereine an WM-Einnahmen - sogar Drittligist 1860 erhält Geld

Kommentare