Montagsspiel in der Bundesliga

1. FC Nürnberg gegen Borussia Dortmund: Bundesliga heute live im TV und im Live-Stream

+
Im Hinspiel hat Borussia Dortmund mit 7:0 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen.

Mit neuem Trainer empfängt der 1. FC Nürnberg im Montagsspiel Borussia Dortmund. So sehen Sie die Bundesliga heute live im TV und Live-Stream.

Hertha BSC Berlin gegen Borussia Dortmund: So sehen Sie die Bundesliga live im TV und im Live-Stream

Hertha BSC Berlin empfängt am 26. Spieltag Borussia Dortmund. So können Sie das Bundesliga-Top-Spiel  im Live-Stream und live im TV.

Update vom 1. März 2019: In der Bundesliga treffen Abstiegskampf und vordere Tabellenplätze aufeinander. Sie können 1. FC Nürnberg gegen RB Leipzig live im TV und im Live-Stream sehen.

So sehen Sie FC Augsburg gegen Borussia Dortmund: Bundesliga live im TV und im Live-Stream

Am 24. Spieltag trifft der FC Augsburg im Freitags-Spiel auf Borussia Dortmund. So können Sie die Bundesliga live im TV und im Live-Stream sehen.

Borussia Dortmund gegen Bayer 04 Leverkusen: Bundesliga live im TV und im Live-Stream schauen

Schafft es der BVB am Sonntag gegen die „Werkself“ aus der Krise? Am Sonntag steigt im Signal Iduna Park das Top-Spiel zwischen Borussia Dortmund und Bayer 04 Leverkusen und so können Sie die Partie live im TV und im Live-Stream sehen.

Nürnberg - Das Hinspiel gegen Borussia Dortmund war schmachvoll für den 1. FC Nürnberg: Die Borussen überrollten die Franken im Dortmunder Signal Iduna Park walzengleich und fünf Minuten vor Abpfiff hatte der BVB ein halbes Dutzend Tore auf seiner Seite.

Der FC Nürnberg versuchte wacker und defensiv dagegenzuhalten - doch gegen den starken BVB hatte der traditionsreiche Aufsteiger-Verein keine Chance. Und dann kam in der 88. Minute auch noch Julian Weigl aus dem BVB-Mittelfeld und knallte zielsicher den siebten Treffer ins Tor. Jetzt steht das Rückspiel in Franken an. Wird sich der 1. FC im eigenen Stadion besser gegen den BVB zur Wehr setzen?

Video: 1. FC Nürnberg schmeißt Manager raus 

Bundesliga: Borussia Dortmund wird gegen den 1. FC Nürnberg wohl dominieren

Die Prognosen für das Rückspiel am 22. Bundesliga-Spieltag sind nach dem Hinspiel relativ eindeutig: Die Wahrscheinlichkeit, dass der BVB das Spiel am Montag, 18. Februar 2019, dominiert und gewinnt, ist offensichtlich hoch.

Mit 50 Punkten steht Borussia Dortmund auf Platz eins der Bundesliga-Tabelle, der 1. FC Nürnberg hingegen liegt mit nur zwölf Punkten aktuell auf dem letzten Platz der Tabelle. Aber: Die Mannschaft von Trainer Lucien Favre ist ins Wanken geraten. Seit vier Pflichtspielen hat Borussia Dortmund nicht mehr gewonnen.

Der 1. FC Nürnberg plant nun mit Interimstrainer Boris Schommers die Trendwende. „Was soll es Schöneres geben?“, sagt der Coach vor dem Spiel gegen Borussia Dortmund. 

Im vergangenen Jahr galten die Nürnberger noch als hoffnungsvolle Aufsteiger. Der Club sicherte sich 2018 nach einem Sieg gegen den SV Sandhausen den Einstieg in die Oberliga. Doch in der ersten Bundesliga läuft es gar nicht gut. In der Konsequenz trennte sich der Verein nun von Sportvorstand Andreas Bornemann und Chefcoach Michael Köllner - obwohl beide den Aufstieg in die erste Liga überhaupt erst möglich gemacht hatten. 

Micheal Köllner wurde durch Interimstrainer Boris Schommers ersetzt.

Noch ist der Abstieg der Nürnberger nicht sicher, in den verbleibenden zwölf Spieltagen der Bundesliga kann schließlich noch einiges passieren. In den letzten 15 Spielen gewann der Franken-Verein jedoch nicht ein einziges Spiel. Verliert der 1. FC Nürnberg weiterhin, ist die Rückkehr in die zweite Liga nach nur einer Saison in der Bundesliga fast schon sicher.

Für beide Mannschaften ist daher in diesem Montagsspiel der Anspruch klar: Borussia Dortmund will den Abstand auf Bayern München (aktuell nur zwei Punkte) vergrößern. Der 1. FC Nürnberg erhofft sich von seinem Kahlschlag in der sportlichen Führung einen neuen Impuls in der Bundesliga.

Anpfiff für das Montagsspiel ist um 20.30 Uhr. Wir haben zusammengefasst, wie Sie das Bundesliga-Spiel 1. FC Nürnberg gegen Borussia Dortmund live im TV und im Live-Stream sehen können.

1. FC Nürnberg gegen Borussia Dortmund: Bundesliga live im TV

Das mit Sicherheit spannende Montagsspiel zwischen den Tabellen-Ersten Borussia Dortmund und den Tabellen-Letzten 1. FC Nürnberg gibt es leider nicht im Free-TV. Wie am Freitagabend ist Eurosport auch für die exklusive Übertragung der Montagsspiele zuständig.

  • Der Bezahl-Sender Eurosport 2 HD Xtra überträgt das Spiel 1. FC Nürnberg gegen Borussia Dortmund am Montag, 18. Februar 2019, live und exklusiv.
  • Um den Kanal Eurosport 2 HD Xtra empfangen zu können, müssen Sie Kunde von HD+ sein.
  • Die Vorberichterstattung beginnt um 19.30 Uhr wie gewohnt mit Moderator Jan Henkel und Experte Matthias Sammer, der bei dieser Partie wohl so seine Mühe haben wird, seine Einschätzungen neutral zu formulieren. 

1. FC Nürnberg gegen Borussia Dortmund: Zusammenfassung im Free-TV

  • Im Free-TV ist am Montagabend nur die Zusammenfassung des Spiels 1. FC Nürnberg gegen Borussia Dortmund zu sehen. 
  • RTL Nitro bietet ab 22.15 Uhr einen Überblick über das Spiel in seiner Sendung 100% Bundesliga – Fußball bei NITRO.

1. FC Nürnberg gegen Borussia Dortmund im Eurosport Player

  • Eurosport überträgt das Bundesliga-Spiel zwischen dem 1. FC Nürnberg und Borussia Dortmund auch im Live-Stream via Eurosport-Player. 
  • Der Eurosport Player kostet 4,99 Euro im Monat oder 49,99 Euro im Jahr. Mit diesem Pass können Sie dann auch alle weiteren Inhalte von Eurosport nutzen.
  • Den Live-Stream können Sie auf ihrem Endgerät entweder in ihrem normalen Webbrowser nutzen oder auf die Eurosport-Player-App zurückgreifen.
  • Apps: Eurosport Player für Android (im Google-Play-Store) und für iOS (im iTunes-Store). 
  • Tipp: Bei der Nutzung von Live-Streams sollten Sie auf eine stabile WLAN-Verbindung achten. Ansonsten könnte ihr mobiles Internet-Volumen schnell aufgebraucht sein. Im schlimmsten Fall kommen dann Mehrkosten auf Sie zu, wenn Sie ein zusätzliches Datenkontingent kaufen.

1. FC Nürnberg - Borussia Dortmund: Bundesliga-Highlights im Stream bei DAZN

1. FC Nürnberg - Borussia Dortmund: Bundesliga im kostenlosen Live-Stream

  • Im Internet finden sich auch heute wieder zahlreiche kostenlose Streaming-Portale, die das Spiel 1. FC  Nürnberg gegen Borussia Dortmund übertragen.
  • Meist sind die kostenpflichtigen Seiten aber durchaus ihr Geld wert, denn die Bild- und Tonqualität sind in der Regel deutlich schlechter bei kostenlosen Streaming-Portalen.
  • Viele Bundesliga-Fans gucken die Spiele auf dubiosen Internet-Plattformen, ohne dafür zu bezahlen. Das ist jedoch laut einem Urteil des Europäischen Gerichtshof illegal.
  • Hier finden Sie eine Übersicht mit legalen und kostenlosen Live-Streams.

Bundesliga im Live-Ticker: 1. FC Nürnberg gegen Borussia Dortmund

Das ganze Montagsspiel 1. FC Nürnberg gegen Borussia Dortmund gibt es auch im Live-Ticker bei wa.de*.

Bundesliga-Aufstellung: 1. FC Nürnberg gegen Borussia Dortmund

Aufstellung 1. FC Nürnberg: Mathenia - Leibold, Ewerton, Mühl, Valentini - Behrens, Löwen - Kubo, Pereira - Ishak, Knöll

Aufstellung Borussia Dortmund: ​Bürki - Diallo, Zagadou, Toprak, Hakimi - Witsel, Delaney - Pulisic, Bruun Larsen, Sancho - Götze

Bundesliga: Das ist der Schiedsrichter beim Spiel 1. FC Nürnberg gegen Borussia Dortmund

Schiedsrichter Harm Osmers wird das Montagsspiel zwischen dem 1. FC Nürnberg und Borussia Dortmund pfeifen. Unterstützt wird er von den beiden Linienrichter Robert Kempter und Jan Neitzel-Petersen. Als 4. Offizieller ist Tobias Reichel im Einsatz, den Job des Videoassistenten übernimmt Marco Fritz. 

Bundesliga-Tabelle: So spielte Borussia Dortmund in der Vergangenheit gegen den 1. FC Nürnberg

Datum

Wettbewerb

Begegnung

Ergebnis

29. September 2018

Bundesliga 

Dortmund - Nürnberg

7:0

01. März 2014

Bundesliga

Dortmund - Nürnberg

3:0

21. September 2013

Bundesliga

Nürnberg - Dortmund

1:1

25. Januar 2013

Bundesliga

Dortmund - Nürnberg

3:0

01. September 2012

Bundesliga

Nürnberg - Dortmund

1:1

*wa.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Meistgelesen

Bundesliga: So endete Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund 
Bundesliga: So endete Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund 
Union mit guter Ausgangslage - Stuttgarts Gomez trifft und ist sauer auf einige Fans
Union mit guter Ausgangslage - Stuttgarts Gomez trifft und ist sauer auf einige Fans
Schweinsteiger wird erneut Papa - sein Bruder reagiert zunächst seltsam
Schweinsteiger wird erneut Papa - sein Bruder reagiert zunächst seltsam
Nach Herzinfarkt von Iker Casillas: Auch Frau Sara schwer erkrankt
Nach Herzinfarkt von Iker Casillas: Auch Frau Sara schwer erkrankt

Kommentare