Doppelpack bei Heim-Debüt

BVB - 1.FC Köln: So reagierte das Netz auf die erneute Show des Erling Haaland

Erling Haaland brachte mit seinen Toren für den BVB das Netz zum beben.
+
Erling Haaland brachte mit seinen Toren für den BVB das Netz zum beben.

Erling Haaland machte gegen den 1. FC Köln da weiter, wo er zuletzt aufgehört hatte: Tore schießen für den BVB. Wir haben die besten Reaktionen im Netz zusammengefasst.

Dortmund - Gerade einmal zwölf Minuten stand Erling Haaland am Freitagabend gegen den 1. FC Köln auf dem Rasen seines neuen Wohnzimmers, da brach der Dortmunder Signal Iduna Park einen lauten Freudenschrei aus.

Haaland hatte es wieder getan und für Borussia Dortmund getroffen. Erst zum vierten, dann zum fünften Mal in seinen ersten 57 Bundesliga-Minuten. Rekord! Die Reaktionen im Netz zur erneuten Haaland-Show ließen nicht lange auf sich warten, wie wa.de* berichtet.

Neben respektvoller Anerkennung für diesen bereits jetzt gelungenen BVB-Transfer waren zahlreiche Liebesbekundungen für den neuen Stürmer dabei - und BVB-Fans, die mit Erling Haaland von den ganz großen Erfolgen träumen.

*wa.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks: Deutschlands größtes Redaktionsnetzwerk.

Auch interessant

Meistgelesen

Transfer-Sensation beim FC Bayern? Ex-FCB-Star spricht mit Hansi Flick über seine Zukunft
Transfer-Sensation beim FC Bayern? Ex-FCB-Star spricht mit Hansi Flick über seine Zukunft
Corona-Schock! Deutscher Nationalspieler mit Coronavirus infiziert
Corona-Schock! Deutscher Nationalspieler mit Coronavirus infiziert
Zwei deutliche Hinweise: Guido Burgstaller soll Schalke 04 sofort verlassen
Zwei deutliche Hinweise: Guido Burgstaller soll Schalke 04 sofort verlassen
Der vergessene Borusse: Ein BVB-Profi nutzt seine letzte Chance
Der vergessene Borusse: Ein BVB-Profi nutzt seine letzte Chance

Kommentare