1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

2. Bundesliga 2022/2023 live: Alle Infos zu Sendeterminen, TV-Übertragungen und Streams

Erstellt:

Von: Tim Althoff

Kommentare

Der neue offizielle Spielball der 2. Bundesliga.
Der neue offizielle Spielball der 2. Bundesliga. © IMAGO/Sportfoto Zink/Daniel Ma

Die 2. Bundesliga startet 2022/2023 besonders früh. Alle Infos, wo Sie die Spiele live im TV und Live-Stream anschauen können.

München ‒ In diesem Jahr geht es schon Mitte Juli mit der 2. Bundesliga wieder los, durch die WM 2022 in Katar kommenden Winter muss der Fußball-Kalender in Deutschland angepasst werden. Um der Liga mehr Aufmerksamkeit zu schenken, dürfen die Zweitligisten drei Wochen vor der Bundesliga starten. Los geht es mit dem Eröffnungsspiel zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und Hannover 96 am 15. Juli.

Die Roten Teufel haben es nach mehreren Jahren in der 3. Liga über die Relegation gegen Dynamo Dresden zurückgeschafft. Auf dem Betzenberg dürfte die Stimmung entsprechend gut werden. Es soll der Grundstein für den Klassenerhalt und die Etablierung in der zweiten Liga gelegt werden. Zu den Favoriten um den Aufstieg dürfen die Lauterer aber noch nicht gezählt werden. Stattdessen werden sich die Hannoveraner Hoffnungen machen, wieder oben angreifen zu können.

2. Bundesliga: Schafft der HSV diesmal den Aufstieg?

Als Top-Favorit gilt in diesem Jahr der Hamburger SV, für den es im Aufstiegskampf letztes Jahr hinter Schalke 04 und Werder Bremen nur zu Relegation reichte. Die ging jedoch gegen Felix Magath und Hertha BSC verloren. So geht der einstige Bundesliga-Dino schon in das fünfte Zweitliga-Jahr am Stück. Zu den weiteren Favoriten zählen traditionell die Bundesliga-Absteiger, in diesem Fall Arminia Bielefeld und Greuther Fürth.

Neu in der Liga sind außerdem die weiteren Aufsteiger Magdeburg und Braunschweig, die ebenfalls ein ganzes Stück Tradition und Fan-Wucht in die Liga bringen. In den kommenden Wochen wird sich zeigen, wer in diesem Jahr oben oder unten mitspielen kann/muss. Schon am 13. November geht die Hinrunde zur WM-Zeit zu Ende, danach gibt es eine ungewöhnlich lange Pause bis zum Rückrunden-Beginn am 29. Januar. Der letzte Spieltag wird am 28. Mai 2023 bestritten.

2. Bundesliga: Wer sind die übertragenden Sender 2022/2023?

Im Vergleich zum letzten Jahr verändert sich, was die TV-Rechte angeht, nicht allzu viel. Das Eröffnungsspiel zwischen Kaiserslautern und Hannover wird erneut im Free-TV von Sat.1 übertragen. Ab 19.00 Uhr starten am Freitag, 15. Juli, die Vorberichte mit Moderator Matthias Opdenhövel und dem Experten Stefan Kuntz. Das Spiel wird um 20.30 Uhr angepfiffen, Wolff-Christoph Fuss ist Kommentator. Auch die vier Relegationsspiele zwischen Bundesliga, 2. Bundesliga und 3. Liga wird von Sat.1 übertragen.

Wer alle Spiele der 2. Bundesliga live schauen möchte, wird ein Abonnement von Sky benötigen. Der Pay-TV-Sender zeigt wie gewohnt alle Partien live und zum Großteil auch exklusiv. Lediglich die Top-Spiele am Samstagabend werden außerdem im Free-TV von Sport1 übertragen.

Sendetermine der 2. Bundesliga 2022/2023: Wann laufen die Spiele?

Grundsätzlich finden die Spiele nicht parallel zur Bundesliga statt, damit die Fans in der Theorie alles verfolgen können. Abgesehen vom ersten und 34. Spieltag finden zwei Spiele am Freitagabend um 18.30 Uhr statt, vier Spiele am Samstagmittag um 13.00 Uhr, ein Topspiel am Samstagabend um 20.30 Uhr und die drei restlichen Spiele am Sonntagmittag um 13.30 Uhr.

Im Vergleich zur letzten Saison ändert sich lediglich die Anstoßzeit am Samstagmittag. Da die Partien 2021/2022 samstags um 13.30 Uhr angepfiffen wurden, gab es bei Spielen, die etwas länger dauerten, häufiger das Problem, dass Sky während der laufenden Partien auf die Bundesliga umschalten mussten, weil die Spiele um 15.30 Uhr bereits angepfiffen wurden. Um nun etwas mehr Zeit zwischen den Ligen zu haben, wurde der Anstoß der 2. Liga also zurück auf 13.00 Uhr geschoben.

AnstoßzeitTV-Sender
Freitag, 20.30 Uhr (Eröffnungsspiel)Sat.1, Sky
Freitag, 18.30 UhrSky
Samstag, 13.00 UhrSky
Samstag, 20.30 UhrSport1, Sky
Sonntag, 13.30 UhrSky

2. Bundesliga 2022/2023: Wo laufen die Partie im Live-Stream?

Sat.1: Das Eröffnungsspiel der 2. Liga zwischen Kaiserslautern und Hannover können Sie parallel zur TV-Übertragung auch kostenlos per Live-Stream schauen. Nach einer kostenlosen Anmeldung sehen Sie die Partie live auf sat1.de, ran.de oder Joyn. Das gilt auch für die Relegationsspiele am Ende der Saison.

Sport1: Auch die Top-Spiele am Samstagabend um 20.30 Uhr können Sie kostenlos im Live-Stream verfolgen. Auf tv.sport1.de sehen Sie den Live-Stream zum TV-Programm des Senders, dort sollten auch die Spiele der 2. Bundesliga zu sehen sein.

Sky: Für das Angebot von Sky müssen Sie zwangsläufig Geld zahlen, so auch für die Live-Streams. Sollten Sie bereits Kunde sein, können Sie ohne zusätzliche Kosten Sky Go nutzen und dort die Spiele schauen. Wenn Sie kein Abo haben, können Sie die 2. Bundesliga über WOW (ehemals Sky Ticket) buchen. Das Angebot ist monatlich/jährlich kündbar und kann über Mobilgeräte und Smart-TVs genutzt werden.

Highlights: Wo finde ich Zusammenfassungen zur 2. Bundesliga?

Die Highlights zu allen Spielen finden Sie vor allem auf Sky. Nach jedem Spiel und in eigenen Sendungen, die häufiger wiederholt werden, sehen Sie Zusammenschnitte von jedem Spieltag.

Sollten Sie kein Abo abgeschlossen haben, lohnt es sich, schon freitags den Sender One der ARD einzuschalten. Dort laufen ab 22.30 Uhr Highlights der Freitags-Spiele. Die Zusammenschnitte der Spiele vom Samstag und Sonntag laufen in der ARD-„Sportschau“.

Auf Sport1 laufen samstags und sonntags die Highlights der Spiele vom Vortag. Ab 7 und 9 Uhr startet die Sendung „Hattrick Pur - die 2. Bundesliga“. In den Nächten von Sonntag auf Montag gehen außerdem alle Highlight-Clips auf sport1.de und YouTube online. Auch die „Sportschau“ lädt die Zusammenfassungen ab diesem Zeitpunkt auf YouTube hoch. (ta)

Auch interessant

Kommentare