Hamburg: Messerattacke – Polizei erschießt Mann

Hamburg: Messerattacke – Polizei erschießt Mann

Kölner Vizepräsident

2. Liga ohne Videobeweis macht Schumacher froh

+
Genießt den fehlenden Videobeweis in der 2. Liga: Toni Schumacher. Foto: Marius Becker

Köln (dpa) - Toni Schumacher genießt Fußballspiele ohne Videobeweis.

"Der Videobeweis hat bei der WM super funktioniert - nur jetzt bei uns wieder nicht. Ich bin daher tatsächlich froh, dass es ihn in der 2. Liga momentan nicht gibt", sagte der Vizepräsident des Zweitligisten 1. FC Köln im Interview von "Fußball Bild". Nach dem 3:1-Sieg der Kölner gegen Erzgebirge Aue am Samstag sagte der 64-jährige frühere Nationaltorwart: "Ich saß, was dies betrifft, völlig entspannt auf der Tribüne, als uns zu Unrecht ein Tor aberkannt wurde - aber die Entscheidung war immerhin direkt endgültig. Spieler, Trainer, Zuschauer mussten nicht lange warten, bis es final entschieden war."

Bericht auf bild.de

Auch interessant

Meistgelesen

Manfred Burgsmüller ist tot: BVB-Bosse Watzke und Rauball erinnern sich - nur eine Sache fehlte ihm
Manfred Burgsmüller ist tot: BVB-Bosse Watzke und Rauball erinnern sich - nur eine Sache fehlte ihm
Bundesliga: So endete Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund 
Bundesliga: So endete Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund 
Mateschitz bezeichnet Leipzig-Gründung als „Schnapsidee“ und kommt nicht zum Pokalfinale 
Mateschitz bezeichnet Leipzig-Gründung als „Schnapsidee“ und kommt nicht zum Pokalfinale 
Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus hat Anfrage vom Playboy - so reagiert sie
Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus hat Anfrage vom Playboy - so reagiert sie

Kommentare