Ramadan schwächt die Westafrikaner

Die Adler heben ab - Nigeria setzt die modischen Akzente bei der WM

+
Das Team Nigerias im Flugzeug.

Joachim Löw und seine Truppe reisen stilvoll und konservativ in schwarzen Anzügen - die Nigerianer sind dagegen jetzt schon die Paradiesvögel der WM.

Moskau - Lässiger geht’s kaum! Während Jogis Jungs am Montag ihre Reise nach Russland ganz konservativ in schwarzen Anzügen antraten, gaben die Nigerianer auch beim Reisen die weitaus erfrischendere Figur ab.

Neben den Trikots, die sich mit über drei Millionen verkauften Exemplaren bereits zum absoluten Kassenschlager der WM entwickelt haben, beweisen die Westafrikaner auch abseits des Platzes Stil. Weiße Hosen, weiße Loafer und dazu die traditionelle Dashiki-Jacke mit grünem Flügelmuster – so heben die Adler ab!

Stilecht: So reisen Nigerias Jungs.

Super Eagles von Ramadan geschwächt?

Offen ist allerdings, ob die Mannschaft des deutschen Nationaltrainers Gernot Rohr (64) auf dem Platz ähnliche Glanzpunkte setzen kann. Nicht nur, dass die Nigerianer in den jüngsten Freundschaftsspielen gravierende Abwehrschwächen offenbarten, auch der Ramadan macht den Super Eagles zu schaffen. Einige der Kicker sind muslimischen Glaubens und halten sich daher an den Fastenmonat, der Mitte Mai begann und noch bis morgen, dem Tag des WM-Eröffnungsspiels zwischen Russland und Saudi-Arabien, andauert (WM 2018 in Russland: Spielplan als PDF, Excel, iCal, Outlook - Poster und Download). 

Countdown-Ticker zur WM 2018: DFB-Team gelandet - Öffentliches Training am Mittwochvormittag

Während dieser Zeit gilt: Von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang darf weder gegessen noch getrunken werden, was sich selbstverständlich auf die Leistungsfähigkeit der Fußballer auswirkt. 

Ausnahmen vom Fasten möglich

„Für das erste Spiel wird es nicht leicht, das wegzustecken“, so Rohr mit Blick auf das WM-Debüt Nigerias am Samstag gegen die Kroaten. „Der Energieverlust ist innerhalb so kurzer Zeit schwer auszugleichen. Das werden wir wohl ins erste Spiel mitschleppen“, meinte Rohr weiter.

Ein Foto von der Ankunft in Russland.

Ausnahmen sind allerdings möglich. Reisende können beispielsweise vom Fasten ausgenommen werden, sollen die verpassten Tage jedoch später wieder nachholen. Das wäre hilfreich, schließlich hat es die Gruppe D mit Gegnern wie Argentinien, Kroatien und Island in sich. Auch wenn Nigeria die modischen WM-Titel natürlich schon längst in der Tasche hat.

WM 2018: Die wichtigsten Infos im Überblick

So planen Sie die Weltmeisterschaft in Russland richtig: tz.de* bietet den Spielplan zur WM 2018 in den Formaten PDF, Excel, iCal und Outlook. Außerdem finden Sie eine Übersicht der Übertragungen aller Spiele live im TV und Live-Stream, einen Überblick der WM-Sender sowie den WM-Kader von Deutschland. Und: Einen Blick auf die WM-Favoriten. Hier erfahren Sie außerdem, wie Sie das wichtige Gruppenspiel Nigeria gegen Island live sehen können.

lop

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Traumhochzeit in Spanien: Sergio Ramos‘ Braut sorgt mit kurioser Aktion für Aufsehen
Traumhochzeit in Spanien: Sergio Ramos‘ Braut sorgt mit kurioser Aktion für Aufsehen
Frauen-WM 2019: So endete Südafrika gegen Deutschland 
Frauen-WM 2019: So endete Südafrika gegen Deutschland 
Marco Richter schießt Deutschland zum Sieg - Wird er der Superstar der U21-EM?
Marco Richter schießt Deutschland zum Sieg - Wird er der Superstar der U21-EM?
Videobeweis in der Bundesliga - DFB gibt zu: So viele Fehlentscheidungen gab es
Videobeweis in der Bundesliga - DFB gibt zu: So viele Fehlentscheidungen gab es

Kommentare