In Bremen

"Kugelblitz" Ailton bekommt Abschiedsspiel

+
Ailton bekommt in Bremen ein Abschiedsspiel.

Bremen - Der frühere Bundesliga-Torschützenkönig Ailton wird am 6. September mit einem Abschiedsspiel seine Karriere beenden.

 Der inzwischen 40 Jahre alte Fußballprofi tritt im Bremer Weserstadion mit Werders Double-Mannschaft von 2004 und mit „Ailtons Südamerikaauswahl“ an. Das gab Ailton am Dienstag in Bremen bekannt. Der Stürmer hatte seine erfolgreichste Zeit in den sechs Jahren bei Werder, die 2004 mit dem Double aus Meisterschaft und Pokal gekrönt wurde. In seiner Karriere spielte er unter anderem in Mexiko, der Türkei, der Ukraine, Serbien, China, der Schweiz und Österreich. Zuletzt war Ailton beim Landesligisten Hassia Bingen unter Vertrag.

Torschützenkönige in der Bundesliga seit 1990

2011/2012: Klaas-Jan Huntelaar (FC Schalke): 29 Tore  © AP
2010/2011: Mario Gomez (FC Bayern), 28 Tore.  © ap
2009/2010: Edin Dzeko (VfL Wolfsburg), 22 Tore  © Getty
2008/2009: Grafite (VfL Wolfsburg), 28 Tore  © Getty
2007/2008 (FC Bayern München), 24 Tore  © Getty
2006/2007: Theofanis Gekas (VfL Bochum), 20 Tore  © Getty
2005/2006: Miroslav Klose (Werder Bremen), 25 Tore  © Getty
2004/2005: Marek Mintal (1. FC Nürnberg), 24 Tore  © Getty
2003/2004: Ailton (Werder Bremen), 28 Tore  © Getty
2002/2003: Giovane Elber (FC Bayern München), 21 Tore  © Getty
2002/2003: Thomas Christiansen (VfL Bochum), 21 Tore  © Getty
2001/2002: Martin Max (TSV 1860 München), 18 Tore  © Getty
2001/2002: Marcio Amoroso (Borussia Dortmund), 18 Tore  © Getty
2000/2001: Ebbe Sand (FC Schalke 04), 22 Tore  © Getty
2000/2001: Sergej Barbarez (Hamburger SV), 22 Tore  © Getty
1999/2000: Martin Max (TSV 1860 München), 19 Tore  © Getty
1998/99: Michael Preetz (Hertha BSC), 23 Tore  © Getty
1997/98: Ulf Kirsten (Bayer Leverkusen), 22 Tore  © Getty
1996/97: Ulf Kirsten (Bayer Leverkusen), 22 Tore  © Getty
1995/96: Fredi Bobic (VfB Stuttgart), 17 Tore  © Getty
1994/95: Heiko Herrlich (Borussia Mönchengladbach), 20 Tore  © 
1994/95: Mario Basler (Werder Bremen), 20 Tore  © Getty
1993/94: Anthony Yeboah (Eintracht Frankfurt), 18 Tore  © Getty
1993/94: Stefan Kuntz (1. FC Kaiserslautern), 18 Tore  © dpa
1992/93: Anthony Yeboah (Eintracht Frankfurt), 20 Tore  © dpa
1992/93: Ulf Kirsten (Bayer Leverkusen), 20 Tore  © dpa
1991/92: Fritz Walter (VfB Stuttgart, links), 22 Tore  © Getty
1990/91: Roland Wohlfahrt (FC Bayern München), 17 Tore  © Getty
1989/90: Jörn Andersen (Eintracht Frankfurt), 18 Tore  © Getty

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Genugtuung? Löw spricht nach magischer Nacht zu seinen Kritikern 
Genugtuung? Löw spricht nach magischer Nacht zu seinen Kritikern 
“Drecks-Abschied“ für Hummels, Boateng und Müller: Brinkmann erklärt, was ihn beim DFB sonst noch entsetzt
“Drecks-Abschied“ für Hummels, Boateng und Müller: Brinkmann erklärt, was ihn beim DFB sonst noch entsetzt
Reus nach Serbien-Remis angefressen: „Wir sind immer noch Deutschland“
Reus nach Serbien-Remis angefressen: „Wir sind immer noch Deutschland“
Stimmen Sie ab: Wer war der beste Spieler der Nationalmannschaft gegen die Niederlande?
Stimmen Sie ab: Wer war der beste Spieler der Nationalmannschaft gegen die Niederlande?

Kommentare