1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Ailton vor Rückkehr nach Bremen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ailton steht offenbar vor einer Rückkehr nach Bremen
Ailton steht offenbar vor einer Rückkehr nach Bremen © Getty

Bremen - Ailton zieht es zurück nach Bremen. Der frühere Torjäger von Werder Bremen steht nach übereinstimmenden Medienberichten vor einem Wechsel zum Regionalligisten FC Oberneuland.

 “Es wäre schön, auch für meine Familie, zurück nach Bremen zu kommen“, zitierte die “Neue Osnabrücker Zeitung“ (Donnerstag) den Bundesliga-Torschützenkönig von 2004. Der 37-jährige Brasilianer spielt derzeit für den Sechstligisten KFC Uerdingen 05 und hat dort noch einen Vertrag bis 2011.

Kahn, Kobra, Közle & Co.: Unvergessene Kult-Kicker

Ailton kündigte Gespräche mit der KFC-Führung über eine Auflösung des Vertrages an. Der FC Oberneuland, der im DFB-Pokal am 14. August gegen Bundesligist SC Freiburg spielt, dränge nach seinen Angaben auf eine schnelle Entscheidung. Trainer von Oberneuland - einem Bremer Ortsteil - ist Ailtons ehemaliger Werder-Mitspieler Mike Barten.

“Kugelblitz“ Ailton spielte von 1999 bis 2004 für Werder Bremen und gewann mit den Hanseaten 2004 das Double. Zuletzt trat der frühere Publikumsliebling am 13. Juli im Testspiel auf Norderney mit dem KFC Uerdingen gegen Werder Bremen an. Bei der 1:6-Niederlage gelang dem Angreifer allerdings kein Tor gegen seinen Ex-Club.

dpa

Auch interessant

Kommentare