Halbfinal-Rückspiel in der Königsklasse 

So endete Ajax Amsterdam - Tottenham Hotspur

+
Ajax Amsterdam gegen Tottenham Hotspur: So sehen Sie die Champions League heute live im TV und Livestream.

So endete das Halbfinal-Rückspiel Ajax Amsterdam gegen Tottenham Hotspur in der Champions League.

Wahnsinn! Tottenham Hotspur hat zum ersten Mal das Finale der Champions League erreicht. Im rein englischen Endspiel trifft der Verein am 1. Juni in Madrid auf den FC Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp. Tottenham Hotspur gewann eine Woche nach dem 0:1 im Halbfinal-Hinspiel das Rückspiel bei Ajax Amsterdam mit 3:2 (0:2).

Ajax Amsterdam - Tottenham Hotspur: Champions League heute live im TV und Live-Stream

Amsterdam - Die wahrscheinlich größte Überraschung der laufenden Champions-League-Saison geht in die zweite Runde. Hätte man vor der Saison darauf gewettet, dass ein Teilnehmer des Finales in der Königsklasse entweder aus Amsterdam oder von der White Hart Lane kommt, so hätte man wohl für den Rest seines Lebens finanziell ausgesorgt. 

Doch der Fußball schlägt bekanntlich die tollsten Kapriolen und so begibt es sich, dass heute Abend eines der beiden Überraschungs-Teams der Saison zum Champions-League-Finalist wird. Nach dem Hinspiel in der vergangenen Woche liegt der Vorteil eindeutig bei den jungen Wilden aus der niederländischen Metropole. 

Alle Augen auf Ajax Amsterdam. Die Niederländer wollen gegen Tottenham ins Finale einziehen. 

Halbfinale der Champions League: Heute Vorteil für Ajax Amsterdam gegen Tottenham Hotspur

Die Mannen von Cheftrainer Erik ten Hag konnten die Partie im brandneuen Tottenham Stadium mit 1:0 für sich entscheiden und können somit bereits bei einem Unentschieden das Ticket fürs Endspiel in Madrid lösen. Donny van de Beek markierte den goldenen Treffer gegen die leicht favorisierten Spurs und stieß damit die Tür ins Finale für Ajax ganz weit auf.

Dennoch gibt es weiterhin Hoffnung für die Nordlondoner. Gerade, weil mit Heung-Min Son ein Leistungsträger zurück in Tottenhams Kader rückt. Der Südkoreaner, der das Hinspiel aufgrund einer Gelbsperre verpasste, ist in der Liga der zweitbeste Torschütze der Spurs. Zwölf Treffer und sieben Vorlagen gehen auf das Konto des 26-Jährigen. Nur Mannschaftskapitän und Stürmerstar Harry Kane - der wohl auch das Rückspiel in Amsterdam wegen einer Bänderverletzung verpassen wird - traf öfter. 

Vor Halbfinale gegen Ajax Amsterdam in der Champions League: Tottenham verhaut Generalprobe

Die Generalprobe für das heutige Spiel ging für die Spurs allerdings schon einmal grandios in die Hose. Das Team von Trainer Mauricio Pochettino verlor überraschend in Bournemouth mit 0:1. Dabei machte sich Tottenham aber selbst das Leben schwer. Innenverteidiger Juan Foyth ging kurz nach, der angesprochene Son bereits kurz vor der Halbzeit nach einer Roten Karte vom Platz.

Lesen Sie auch: Champions League: Horror-Verletzung überschattet Halbfinale - Sorgen um Tottenham-Star

In Amsterdam soll heute aber alles anders laufen. Die Spurs brauchen einen Sieg um den Traum vom Finale wahr werden zu lassen. Gegen Ajax Amsterdam - die Mannschaft der Stunde - könnte das zu einer echten Herkules-Aufgabe werden. Das Überraschungs-Team aus der Niederlande schaltete bei seinem Weg ins Halbfinale erst Real Madrid und anschließend Juventus Turin aus und könnte sich mit einem Unentschieden gegen Tottenham ins erste CL-Finale seit der Saison 95/96 schießen. 

Auch wenn Ajax die bessere Ausgangslage hat, ist in der Partie heute noch alles möglich. Wir haben im Weiteren zusammengefasst, wie Sie das Spiel Ajax Amsterdam gegen Tottenham Hotspur live im TV und im Live-Stream verfolgen können. 

Ajax Amsterdam gegen Tottenham Hotspur: Champions League heute live im Pay-TV bei Sky

  • Der Pay-TV-Sender Sky übertragt die Partie zwischen Ajax Amsterdam und Tottenham Hotspur heute Abend live. 
  • Die Übertragung der Partie beginnt um 20.55 Uhr auf dem Sender Sky Sport 1 bzw. Sky Sport 1 HD. Der Kommentator ist Kai Dittmann.
  • Die Vorberichterstattung beginnt bereits um 19.30 Uhr ebenfalls auf Sky Sport 1. 
  • Die Moderation des Spiels Ajax Amsterdam gegen Tottenham Hotspur übernimmtMichael Leopold zusammen mit Dietmar Hamann. Als Experte ist heute Erik Meijer im Einsatz. 

Ajax Amsterdam gegen Tottenham Hotspur: Champions League heute im Live-Stream über Sky Go

  • Das Halbfinal-Rückspiel zwischen Ajax Amsterdam und Tottenham Hotspur läuft auch im Live-Stream bei Sky Go.
  • Um auf den Stream zuzugreifen wird ein Sky-Abonnement inklusiven Sport-Paket benötigt
  • Sky Go kann entweder über eine Desktopanwendung für Mac und PC genutzt werden oder per App auf mobilen Endgeräten genutzt werden. 
  • Apps: Sky Go für iPhone und iPad (iOS) Sky Go im Google Play Store (Android)
  • Hinweis: Das streamen von Videoinhalten verbraucht eine große Menge an mobilen Daten. Daher sollten Sie beim Schauen des Streams immer auf eine aktive WLAN-Verbindung achten. Damit vermeiden Sie mögliche Kosten und profitieren darüber hinaus von einer besseren Video- und Audioqualität. 

Ajax Amsterdam gegen Tottenham Hotspur: Champions League heute live bei Sky - hier Abo bestellen

In diesem Jahr werden die Spiele der Champions League erstmals nicht im Free-TV übertragen. Wer kein Pay-TV-Abo oder ein Abo für einen Streaming-Dienst abgeschlossen hat, schaut in die Röhre. Aber Sie können schnell Abhilfe schaffen. Denn falls Sie gerne Sky-Kunde werden wollen, können Sie hier ein Abo abschließen (Partnerlink).

Ajax Amsterdam gegen Tottenham Hotspur: Champions League heute im Live-Stream bei DAZN

  • Auch der Streaming-Dienst DAZN überträgt das Spiel zwischen Ajax Amsterdam und Tottenham Hotspur ab 21 Uhr im Live-Stream
  • Kommentator der Partie ist Uli Hebel. Tobias Wahnschaffe moderiert und als Experte fungiert Ex-Ingolstadt-Profi Ralph „Ralle“ Gunesch.
  • Der Live-Stream von DAZN zum Spiel Ajax Amsterdam gegen Tottenham Hotspur kann sowohl über den Browser, als auch via App auf Handys und Tablets gestreamt werden. 
  • Dafür wird ein Abo benötigt (9,99 Euro im Monat). Hier können Sie ein DAZN-Abonnement abschließen (Partnerlink)
  • Neukunden können ein kostenloses Probeabonnement abschließen (einen Monat).
  • Apps: DAZN im Apple Store (iOS) DAZN im Google Play Store (Android)

Ajax Amsterdam gegen Tottenham Hotspur: Champions League heute im kostenlosen Live-Stream

  • Wie bei sportlichen Großveranstaltungen üblich finden sich auch bei Ajax Amsterdam gegen Tottenham Hotspur im Internet viele vermeintlich kostenlose Live-Streams. 
  • Dabei müssen die Zuschauer jedoch auf eine gute Bild- und Tonqualität und oft auch auf einen deutschen Kommentator verzichten.
  • Hinzu kommt, dass auch das Ansehen von illegalen Streams seit dem jüngsten Urteil des Europäischen Gerichtshofes strafbar ist. 
  • Eine Übersicht mit kostenlosen und legalen Streaming-Seiten finden Sie hier. 

Ajax Amsterdam gegen Tottenham Hotspur: Das Halbfinale der Champions League heute im Live-Ticker auf tz.de

Sollten es Ihnen nicht möglich sein, das Spiel Ajax Amsterdam gegen Tottenham Hotspur heute Abend live vor dem Fernseher oder im Live-Stream zu verfolgen, schafft unser Live-Ticker Abhilfe. Ab 20.00 Uhr versorgen wir Sie auf tz.de mit allen Infos zum Champions-League-Halbfinale zwischen Ajax Amsterdam und Tottenham Hotspur. Dort verpassen Sie garantiert keinen Torschuss.

Ajax Amsterdam gegen Tottenham Hotspur: Die voraussichtliche Aufstellung beider Teams

Ajax Amsterdam: Onana - Veltman, de Ligt, Blind, Tagliafico - van de Beek, Schöne, de Jong - Neres, Tadic, Ziyech 

Tottenham Hotspur: Lloris - Trippier, Alderweireld, Sanchez, Vertonghen, Rose - Wanyama, Eriksen, Alli - Son, Lucas

Ajax Amsterdam gegen Tottenham Hotspur: Wer ist heute der Schiedsrichter der Partie?

Das Rückspiel zwischen Ajax Amsterdam und Tottenham Hotspur steht heute unter der Leitung des deutschen Schiedsrichters Dr. Felix Brych. Der 43-jährige Jurist ist seit 2007 FIFA-Schiedsrichter und pfiff in der laufenden Champions-League-Saison bereits vier Spiele. Zuletzt das Viertelfinal-Rückspiel zwischen dem FC Barcelona und Manchester United.

Ajax Amsterdam gegen Tottenham Hotspur: Die letzten Begegnungen 

Datum

Wettbewerb

Begegnung

Ergebnis

30. September 1981

Europapokal der Pokalsieger, 1. Runde

Tottenham Hotspur -Ajax Amsterdam

3:0

16. September 1981

Europapokal der Pokalsieger, 1. Runde

Ajax Amsterdam - Tottenham Hotspur

1:3

30. April 2019

Champions League, Halbfinal-Hinspiel

Tottenham Hotspur - Ajax Amsterdam

0:1

fd

Auch interessant

Meistgelesen

Ballon-d‘Or-Liste ist raus: Nur ein Bayern-Star dabei - aber ein Name wird Hoeneß wütend machen
Ballon-d‘Or-Liste ist raus: Nur ein Bayern-Star dabei - aber ein Name wird Hoeneß wütend machen
Transfer-Theater um Neymar - Messi packt aus: Darum platzte die Rückkehr nach Barcelona
Transfer-Theater um Neymar - Messi packt aus: Darum platzte die Rückkehr nach Barcelona
Bundesliga: So sehen Sie Borussia Dortmund gegen Borussia Mönchengladbach heute live im TV und Live-Stream
Bundesliga: So sehen Sie Borussia Dortmund gegen Borussia Mönchengladbach heute live im TV und Live-Stream
Nach Süle-Schock: Auch EM in Gefahr - Holt Löw Hummels zurück?
Nach Süle-Schock: Auch EM in Gefahr - Holt Löw Hummels zurück?

Kommentare