Neun Jahre in der Bundesliga gespielt

Ex-Bayern-Profi wird neuer Nationaltrainer von Israel

+
Einst gemeinsam beim FC Bayern und in den USA: Jetzt versucht sich Andreas Herzog (r.) ohne Jürgen Klinsmann als israelischer Nationaltrainer.

Die israelische Nationalmannschaft hat einen neuen Trainer. Der ist in der Bundesliga noch bestens bekannt.

Tel Aviv - Der ehemalige Bundesliga-Profi Andreas Herzog ist neuer Trainer der israelischen Fußball-Nationalmannschaft. Das gab der israelische Verband (IFA) am Mittwoch bekannt. Der österreichische Rekordnationalspieler hatte zuletzt bis Ende 2016 in den USA als Co-Trainer für die Nationalmannschaft gearbeitet. In Israel übernimmt der 49-Jährige das Traineramt mit sofortiger Wirkung.

Herzog hatte in der Zeit von 1992 bis 2001 in der Bundesliga für Werder Bremen und ein Jahr für den FC Bayern München gespielt. Mit Werder wurde er 1993 deutscher Meister. Mit dem FC Bayern gewann er 1996 den UEFA-Pokal.

Lesen Sie auch: Herzog traute DFB-Auswahl Titelverteidigung schon vor WM-Aus nicht zu und nannte Grund

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bundesliga-Hammer: DFL plant Liga-Spiele WÄHREND der WM in Katar
Bundesliga-Hammer: DFL plant Liga-Spiele WÄHREND der WM in Katar
FC Liverpool gegen Manchester United: Premier League heute live im TV und Live-Stream
FC Liverpool gegen Manchester United: Premier League heute live im TV und Live-Stream
FC Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach: Rückrunden-Kracher heute live im Free-TV und im Live-Stream 
FC Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach: Rückrunden-Kracher heute live im Free-TV und im Live-Stream 
Jürgen Klinsmann und seine Trainer-Lizenz: Sitzt er gegen Bayern auf der Bank? DFB und DFL haben entschieden
Jürgen Klinsmann und seine Trainer-Lizenz: Sitzt er gegen Bayern auf der Bank? DFB und DFL haben entschieden

Kommentare