1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Hat er nicht gemacht!? DFB-Star spielt Liverpool-Torwart mitten im Spiel fiesen Streich

Erstellt:

Von: Marius Epp

Kommentare

Antonio Rüdiger macht sich an Kellehers Handschuhen zu schaffen.
Live kaum zu entdecken: Antonio Rüdiger macht sich an Kellehers Handschuhen zu schaffen. © Screenshot Twitter

Beim Premier-League-Topspiel zwischen dem FC Chelsea und dem FC Liverpool sorgte Antonio Rüdiger für eine bizarre Szene. Das Netz tobt.

London - Das neue Jahr begann in der Premier League spektakulär. Thomas Tuchels FC Chelsea* lieferte sich ein äußerst unterhaltsames Spitzenspiel mit Jürgen Klopps FC Liverpool*. Sogar Mats Hummels* verfolgte das 2:2 begeistert und schwärmte auf Twitter: „Eines der besten Spiele, das ich seit Langem gesehen habe. Auf so vielen Ebenen weltklasse.“

Doch nicht nur qualitativ war die Partie ein echter Hingucker. Was den meisten TV-Zuschauern entgangen sein wird: DFB-Star Antonio Rüdiger* spielte Liverpool-Keeper Caoimhin Kelleher während dem Spiel einen Streich - einen recht fiesen sogar.

Antonio Rüdiger amüsiert Fans mit fiesem Streich auf dem Platz

Der Nationalspieler ist dafür bekannt, kein angenehmer Gegenspieler zu sein. Seine aggressive und „nervende“ Spielweise sorgt dafür, dass kaum ein Stürmer große Lust hat, gegen ihn zu spielen. Twitter-Usern ist Rüdigers Aktion natürlich nicht entgangen.

Bei einer Ecke für Chelsea bekam Rüdiger offenbar die Anweisung, Kelleher zu irritieren. Eine Aufgabe ganz nach dem Geschmack des Innenverteidigers. Er griff nach dem Klettverschluss von Kellehers Handschuhen und öffnete ihn im Vorbeigehen. Der Reds-Torhüter beschwerte sich umgehend beim Schiedsrichter, der den Streich aber nicht gesehen hatte.

Premier League: Antonio Rüdiger öffnet gegnerischem Keeper die Handschuhe

Kelleher konnte den Klettverschluss vor Ausführung des Eckballs wieder schließen, unmittelbare Auswirkungen auf das Spielgeschehen hatte die Aktion also nicht. Über eine Gelbe Karte hätte sich „Schelm“ Rüdiger allerdings wohl nicht beschweren können.

Im Netz wird der Ex-Stuttgarter gefeiert, der Clip geht viral. „Ich liebe ihn, mann!“, schreibt ein Twitter-User. Für einen weiteren Fan ist er nun sogar zum „Lieblingsspieler“ geworden. „Er ist ein komischer Kauz. Warum macht er sowas?“, fragt hingegen ein verwirrter User.

Auch ein anderes Video sorgt für viele Lacher: Dort streckt Rüdiger im strömenden Regen die Zunge heraus und sieht lustig und gruselig zugleich aus. Eins ist klar: Der Mann hat momentan Spaß am Fußball - schließlich spielt er die wohl stärkste Saison seiner Karriere. (epp) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare