Final Four in Italien

Traurige Quote für Nations-League-Finale in der ARD: Vergleich mit Tatort zeigen ganzes Dilemma

Spanien gegen Frankreich im Finale der Nations League und das live bei der ARD. Und das statt Tatort! Wie waren die Einschaltquoten?

München - So ganz warm mit dem Thema Nations League sind selbst die Fußball-Fans noch nicht geworden. Und dann findet plötzlich das Finale des Wettbewerbs am Sonntag, dem 10. Oktober statt. ARD übertrug dieses Event live. Hat sich das für das Erste rentiert? DWDL nennt die Quoten für das Spiel in dem Artikel „ausbaufähig“. Nur 3,25 Millionen sahen sich die Partie an. Besser war zum Beispiel der „Ella Schön“-Film auf dem Zweiten mit 4,84 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 16 Prozent.

Fußball hatte einen Anteil von 11,8 Prozent und die Tagesthemen in der Halbzeit waren laut DWDL nur bei 7,9 Prozent. Der sonst auf diesem Sendeplatz laufende „Tatort“ hat fast immer mehr als doppelt so viele Zuschauer.

Erstmeldung: Mailand/Turin - Der Nations-League-Sieger 2021 wird Geschichte schreiben: Keine Nationalmannschaft, die in der diesjährigen Finalrunde steht, gewann den noch recht neuen Wettbewerb bisher. Einzig Portugal mit Superstar Cristiano Ronaldo konnte sich 2019 nach einem 1:0 gegen die Niederlande die Trophäe des UEFA-Wettbewerbs sichern.

Auch wenn die sportliche Bedeutung der Nations League überschaubar ist, geht es beim Aufeinandertreffen der Fußball-Nationen Italien, Spanien, Frankreich und Belgien um Prestige. Von vielen Fans und Experten einst als Aufblähung des Fußball-Kalenders verunglimpft, zeigt die UEFA Nations League ab dem 6. Oktober Fußball auf höchstem Niveau. Das sogenannte „Final Four“ besteht aus zwei Halbfinalspielen, dem Spiel um Platz 3 und dem Finale.

Cristiano Ronaldo krönte Portugal zum ersten Nations-League-Sieger. Beim Final Four 2021 ist der Titelverteidiger nicht dabei.

Final Four der Nations League: Top-Nationalmannschaften messen sich in Italien

Gastgeber für die Finalrunde in diesem Jahr ist Italien. Die Halbfinal-Begegnung zwischen Italien und Spanien am 6. Oktober wird im legendären Mailänder San Siro stattfinden, Belgien und Frankreich treffen am 7. Oktober in Turin aufeinander. Während sich die Verlierer der Halbfinal-Partien am 10. Oktober um den dritten Platz streiten, wird das Finale der Nations League am selben Tag um 20.45 Uhr in Mailand stattfinden.

Die deutsche Nationalmannschaft ist beim Final Four nicht vertreten, da Spanien in derselben Gruppe den ersten Platz errang. DFB-Fans blieb das 0:6 der Mannschaft gegen die Furia Roja in Erinnerung, das jegliche Finalturnier-Träume platzen ließ. Sportlich hat der Sieger keine Vorteile für die WM-Qualifikation zu erwarten, da die Schlusstabelle der Vorrunde über den Einzug in die WM-Quali-Playoffs entscheidet.

Nations League: Wer zeigt das Final Four live im TV und Live-Stream? Halbfinale, Spiel um Platz 3 & Finale

Der Streaming-Anbieter DAZN hat sich die Übertragungsrechte für die Nations League gesichert. So können nur Fußball-Fans, die ein kostenpflichtiges Abo abgeschlossen haben, alle vier Duelle des Final Four live verfolgen.

Eine Ausnahme gibt es jedoch: Das Endspiel am Sonntag wird auch im Free-TV übertragen. Ab 20.15 Uhr berichtet der öffentlich-rechtliche Sender ARD aus Mailand. Die Halbfinals sowie das Spiel um Platz 3 gibt es aber nur bei DAZN.

Alle weiteren Infos zur Finalrunde der UEFA Nations League und zu den WM-Qualifikationsspielen des DFB-Teams (gegen Rumänien und Nordmazedonien) gibt es auf tz.de.

Final Four der Nations League: Übertragung der Halbfinal-Partien im Überblick

DatumUhrzeitOrtBegegnungÜbertragung
Mittwoch, 06.10.202120.45 UhrSan Siro, MailandItalien - SpanienDAZN
Donnerstag, 07.10.202120.45 UhrJuventus Stadium, TurinBelgien - FrankreichDAZN

Nations League: Übertragung des Spiels um Platz 3 im Überblick

DatumUhrzeitOrtBegegnungÜbertragung
Sonntag, 10.10.202115.00 UhrJuventus Stadium, TurinItalien - BelgienDAZN

Nations League: Übertragung des Endspiels im Überblick

DatumUhrzeitOrtBegegnungÜbertragung
Sonntag, 10.10.202120.45 UhrSan Siro, MailandSpanien - FrankreichARD, DAZN

Rubriklistenbild: © Norbert Scanella / Imago

Auch interessant

Kommentare