Covid-19

Coronavirus beim FC Bayern: Profi nach Arminia-Spiel positiv getestet

Bayern-Profi Serge Gnabry im Zweikampf mit Mike van der Hoorn (Arminia Bielefeld).
+
Serge Gnabry hat sich mit dem Coronavirus angesteckt. Zuletzt stand er gegen Arminia Bielefeld auf dem Platz.

Am vergangenen Spieltag kam es in Bielefeld zum Topspiel zwischen dem FC Bayern und der Arminia. Wenige Tage später gab es nun einen positiven Coronabefund bei einem Spieler.

Beim 4:1 des FC Bayern München gegen Arminia Bielefeld* am vergangenen Spieltag stand er noch 65 Minuten lang auf dem Platz: Jetzt wurde Stürmer Serge Gnabry positiv auf das Coronavirus* getestet.

Dies gab der Rekordmeister am Dienstag bekannt. Dem Deutsche Nationalspieler soll es gut gehen, er befindet sich derzeit in häuslicher Quarantäne. Am Mittwoch wird trotz des Corona-Falls beim FC Bayern München die Champions-League-Partie gegen Atletico Madrid angepfiffen. Was für Auswirkungen die Causa Serge Gnabry auf Arminia Bielefeld hat*, lesen Sie bei owl24.de*. (*owl24.de und msl24.de* sind Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.)

Auch interessant

Kommentare