Atlético holt Jackson Martínez für 35 Millionen Euro

+
Jackson Martínez (l) wechselt zu Atlético. Foto: Juan Carlos Romo

Madrid (dpa) - Der spanische Spitzenclub Atlético Madrid verpflichtet den kolumbianischen Fußball-Profi Jackson Martínez vom FC Porto. Wie die Portugiesen am Mittwoch bekanntgaben, zahlen die Madrilenen für den Angreifer die vertraglich festgelegte Ablösesumme von 35 Millionen Euro.

Jackson Martínez, der drei Jahre für den Club in Nordportugal gespielt hatte, soll nach spanischen Medienberichten bei Atlético einen Vierjahresvertrag erhalten. Er soll dort die Nachfolge des früheren FC-Bayern-Torjägers Mario Mandzukic antreten. Der Kroate war für eine Ablösesumme von 18 Millionen Euro von Atlético zu Juventus Turin gewechselt.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

So sehen Sie die Bundesliga-Konferenz heute live
So sehen Sie die Bundesliga-Konferenz heute live
HSV forderte VfL: So endete die Partie Hamburger SV gegen Wolfsburg
HSV forderte VfL: So endete die Partie Hamburger SV gegen Wolfsburg
Abstiegskrimi und Aufstiegskampf am letzten Spieltag
Abstiegskrimi und Aufstiegskampf am letzten Spieltag
Von Ordnern nicht erkannt: HSV-Stars unsanft vom Feld geführt
Von Ordnern nicht erkannt: HSV-Stars unsanft vom Feld geführt

Kommentare