Premier League

Auftaktniederlage für Manchester City gegen Tottenham

Tottenham Hotspur - Manchester City
+
Heung-min Son schoss Tottenham zum Auftaktsieg gegen Manchester City.

Der englische Fußball-Meister Manchester City hat seine Titelverteidigung in der Premier League mit einer Niederlage begonnen. Das Team von Ex-Bayern-Trainer Pep Guardiola verlor am ersten Spieltag 0:1 (0:0) bei Tottenham Hotspur.

London - Der frühere Bundesligaprofi Heung-Min Son traf nach einem Konter in der 55. Minute für die Londoner, bei denen Stürmerstar Harry Kane nicht zum Kader gehörte.

Es gibt seit Wochen Spekulationen, dass Kane zu City wechseln könnte. Allerdings hatte der Nationalspieler nach seinem Urlaub nach der EM und einer Corona-Quarantäne erst am Freitag wieder das Training aufgenommen. Bei den Gästen gab Rekord-Transfer Jack Grealish sein Debüt, konnte die Niederlage aber auch nicht verhindern. dpa

Auch interessant

Kommentare