FC Augsburg holt zwei Neue zum Jahreswechsel

+
Moritz Leitner spielt in der Rückrunde für den FC Augsburg.

Augsburg - Fußball-Zweitligist FC Augsburg hat vor dem Jahreswechsel Moritz Leitner (TSV 1860 München) und Jan-Ingwer Callsen-Bracker (Borussia Mönchengladbach) verpflichtet.

Der 18 Jahre alte Mittelfeldspieler Leitner, an dem Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund die Transferrechte besitzt, wird für die Rückrunde der laufenden Spielzeit in der 2. Bundesliga an die Schwaben ausgeliehen. „Moritz ist ein großes Talent und wir freuen uns, dass es mit seiner Verpflichtung so kurzfristig geklappt hat“, sagte FCA-Geschäftsführer Andreas Rettig.

Abwehrspieler Callsen-Bracker, der für Bayer Leverkusen und Borussia Mönchengladbach insgesamt 47 Bundesliga-Spiele absolvierte, erhält bei den Augsburgern einen Vertrag bis zum 30. Juni 2012. „Ich kenne Jan-Ingwer aus meiner Zeit bei Borussia Mönchengladbach und bin überzeugt, dass er uns weiterhelfen wird“, so FCA-Trainer Jos Luhukay.

sid

Auch interessant

Meistgelesen

„Völliger Schwachsinn“ - Fassungslosigkeit wegen Neuerung im Sport1-Doppelpass
„Völliger Schwachsinn“ - Fassungslosigkeit wegen Neuerung im Sport1-Doppelpass
Borussia Dortmund: Limitiertes Trikot sorgt für Eskalation - Es hagelt Beschwerden
Borussia Dortmund: Limitiertes Trikot sorgt für Eskalation - Es hagelt Beschwerden
Wegen Video-Beweis: UEFA diskutiert Abseits-Regel-Revolution
Wegen Video-Beweis: UEFA diskutiert Abseits-Regel-Revolution
Sancho-Wende beim BVB - weil Watzke in die Trickkiste griff?
Sancho-Wende beim BVB - weil Watzke in die Trickkiste griff?

Kommentare