Messi rettet Punkt

Barça patzt zum Jahresstart auch in der Liga

+
Barcelonas Star Lionel Messi (l) im Zweikampf mit Bruno Soriano vom FC Villarreal. Foto: Alberto Saiz

Villarreal - Der FC Barcelona hat auch den Jahresstart in der spanischen Primera División verpatzt und verliert Tabellenführer Real Madrid weiter aus den Augen.

Drei Tage nach der überraschenden 1:2-Niederlage im Achtelfinal-Hinspiel des spanischen Pokals bei Athletic Bilbao reichte es auch in der Liga nur zu einem 1:1 beim FC Villarreal. Nicola Sansone traf für die Gastgeber nach einem Konter (50. Minute), Superstar Lionel Messi rettete Barça mit einem direkt verwandelten Freistoß kurz vor Schluss wenigstens noch einen Punkt (90.).

Das Team um den deutschen Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen hat damit als Dritter schon fünf Zähler Rückstand auf Spitzenreiter Real Madrid, der ein Spiel weniger bestritten hat.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

DFB-Team hat Gruppenspiele für EM 2020 in München - Kimmich: „Das ist überragend“
DFB-Team hat Gruppenspiele für EM 2020 in München - Kimmich: „Das ist überragend“
Sky und DAZN: Welcher Sender zeigt heute die deutschen Champions-League-Spiele live?
Sky und DAZN: Welcher Sender zeigt heute die deutschen Champions-League-Spiele live?
Europa League: Last-Minute-Schock für Borussia Mönchengladbach
Europa League: Last-Minute-Schock für Borussia Mönchengladbach
Champions League: So endete Borussia Dortmund gegen Slavia Prag 
Champions League: So endete Borussia Dortmund gegen Slavia Prag 

Kommentare