Barca ohne Mühe und Messi im Pokal

+
Barcelonas David Villa traf beim souveränen 3:0 gegen Deportivo Alavés.

Vitoria-Gasteiz - Der FC Barcelona darf im spanischen Königspokal mit dem Einzug ins Achtelfinale planen. Den ersten Schritt haben die Katalanen schon hinter sich gebracht - ohne Lionel Messi.

Auch ohne den geschonten Weltfußballer Lionel Messi gewannen die Katalanen das Hinspiel in der ersten Hauptrunde am Dienstag mit 3:0 (1:0) beim Drittligisten Deportivo Alavés. David Villa (39. Minute) erzielte kurz vor der Pause die Führung, Andrés Iniesta (50.) erhöhte mit einem feinen Schlenzer aus 18 Metern. Cesc Fábregas (86.) sorgte für den Endstand. Das Rückspiel findet am 28. November statt.

Falls sich Barça und Real Madrid, das am Mittwochabend bei CD Alcoyano antreten sollte, im Verlauf des Pokals keine Blöße geben, würden die beiden Rivalen im Halbfinale aufeinandertreffen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Der BVB steht im Champions League-Achtelfinale - Dortmund feiert seinen Helden
Der BVB steht im Champions League-Achtelfinale - Dortmund feiert seinen Helden
DFB-Team hat Gruppenspiele für EM 2020 in München - Kimmich: „Das ist überragend“
DFB-Team hat Gruppenspiele für EM 2020 in München - Kimmich: „Das ist überragend“
Amazon kauft TV-Rechte für die Champions League - Fans müssen für mehrere Anbieter zahlen
Amazon kauft TV-Rechte für die Champions League - Fans müssen für mehrere Anbieter zahlen
Esther Sedlaczek lüftet pikantes Geheimnis: Sky-Moderatorin verrät, was sie drunter trägt
Esther Sedlaczek lüftet pikantes Geheimnis: Sky-Moderatorin verrät, was sie drunter trägt

Kommentare